Bekommen die Samsung Galaxy Watch4-Modelle einen neuen Prozessor?

0

Morgen findet das Samsung Event statt, bei dem auch die neuen Smartwatch-Modelle vorgestellt werden sollen. Kurz vorher kommt noch das Detail eines neuen Prozessors ans Licht, der bereits in die Galaxy Watch4-Modelle Einzug erhalten könnte.

 

Neuer Prozessor Exynos W920 in Galaxy Watch4?

Mit dem Exynos W920 hat Samsung einen neuen Prozessor für Smartwatches und andere Wearables angekündigt. Laut dem Unternehmen ist es der weltweit erste Wearable-spezifische Chip, der auf einem 5nm-Prozessor aufgebaut und zur Verbesserung der Leistung und Effizienz beiträgt.

Er verfügt über zwei Cortex-A55-Kerne eine Mali-G68-GPU. Damit soll laut Samsung dje CPU-Leistung um 20 Prozent und die GPU-Leistung zehnmal höher als bei seinem vorherigen Wearable-Chip. Der W920 enthält auch einen Cortex-M55-Prozessor, der ein ständig eingeschaltetes Display antreibt und den Stromverbrauch weiter reduziert.

Samsung sagt ausdrücklich, dass der Exynos W920 „eine neue einheitliche tragbare Plattform unterstützt, die Samsung gemeinsam mit Google entwickelt hat und die zuerst auf das kommende Galaxy Watch-Modell angewendet wird“. 

Ich gehe davon aus, dass der neue Chip bereits in den Samsung Galaxy Watch4-Modellen eingebaut sein wird. Mehr werden wir morgen bei dem Samsung Unpacked-Event erfahren. 

Wenn du dich zum Thema austauschen willst, dann schau doch mal in unserer Gruppe “Sport & Fitness Zuhause – Smarte Geräte machen’s möglich!” auf Facebook vorbei. Dort findest du eine riesige Community, die sich übergreifend mit smarten Themen beschäftigt!

Quelle

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.