Candle Touch – Eine smarte Kerze mit echter Flamme

0

Auf Kickstarter wird grade die Candle Touch Kampagne finanziert. Dies ist die erste smarte Kerze mit echtem Feuer.

 

Candle Touch erfolgreich bei Kickstarter

Auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter findet man ja häufig Kampagnen zu sehr interessanten Gadgets aus der Smart Home Welt. Die smarte Kerze Candle Touch bietet jetzt etwas, was es in dieser Form noch nicht gegeben hat.

Candle Touch ist eine per App steuerbare Kerze, die allerdings eine Flamme aus echtem Feuer besitzt. Um diese Flamme smart zu entzünden, wird der Docht der Kerze erhitzt. Dies soll laut dem Hersteller deutlich sicherer sein, als die Kerze zum Beispiel mit Streichhölzern zu entzünden.

Mit der App kann man bis zu 10 Kerzen gleichzeitig steuern. Dabei besteht eine Kerze aus einer Basis und der eigentlichen Kerze, welche bis zu 40 Stunden brennen und dann ausgewechselt werden kann. Gelöscht wird die Kerze, indem einfach der mitgelieferte Deckel auf das Glas gelegt wird.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.kickstarter.com zu laden.

Inhalt laden

Preis und Verfügbarkeit

Eine Candle Touch soll später 79 Dollar kosten. Auf Kickstarter könnt ihr sie als Early-Bird für weniger erhalten. Die Auslieferung soll dann im September 2020 erfolgen.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Quelle

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar