Conrad Connect dreht an der Preisschraube und senkt die Preise drastisch

0

Conrad Connect will seine Smart Home Plattform attraktiver für Privatkunden gestalten und reduziert in diesem Zuge seine Preise deutlich. Gleichzeitig sollen Kunden noch mehr Leistungen erhalten. Diese Änderungen sollen das private Smart Home etwas erschwinglicher machen.

 

Conrad Connect Plattform Preise werden reduziert

Für Privatkunden schnürt Conrad Connect ab heute (06. August 2021) zwei besser ausgestattete und gleichzeitig preisgünstigere Abo-Tarife für ihre SaaS-Lösung.

Das monatliche Premium-Abonnement kostet mit bis zu zehn verknüpfbaren Ressourcen, also Apps und Geräten, ab sofort nur noch 1,99 EUR statt wie bisher regulär 5,99 EUR. Anstelle von einem, enthält das Paket nun zwei Raumplaner, mit denen das Smart-Home-Zubehörs visualisiert werden kann. Die inkludierten, privaten Automatisierungsprojekten steigen von drei auf fünf. Außerdem gibt es für jedes mit der Community geteilte Projekt auch weiterhin ein zusätzliches privates Projekt geschenkt.

Conrad Connect neue Preise

Bild: Conrad Connect

Das Power-Package startet mit zehn verfügbaren Ressourcen nun bei 4,99 EUR anstatt bei 24,99 EUR. Es enthält mehr Automatisierungsprojekte, Dashboards und Text-zu-Sprache-Nachrichten als das Premium-Abo und richtet sich an besonders ambitionierte Smart Home Enthusiasten. Der Preis für ein jährliches Premium-Abonnement hat sich entsprechend von ehemals 59,99 EUR auf 19,99 EUR und für das Power-Abonnement von 249,90 EUR auf 49,99 EUR verringert.

Anpassung der Webseiten-Struktur

Auch die Webseite hat ein kleines Update erhalten. Privatanwender sehen nun einen zentralen Bereich, in dem sämtliche relevanten Informationen zur IoT-Plattform gebündelt vorliegen. Dieser ist ab sofort bequem über einen Umschalter in der Hauptnavigation zu erreichen. Nach einer zweimonatigen Übergangszeit wird dann der Login- und Anmeldebereich künftig ausschließlich in der Hauptnavigation zu finden sein.

Was sagst du zu den neuen Preisen der Conrad Connect Plattform. Gestaltet sich dadurch für dich die Plattform attraktiver? Nutzt du sie bereits oder ziehst du es durch die Änderung in Erwägung? Hinterlasse mir gerne einen Kommentar unten.  

Du willst in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniere unseren Newsletter! Auch auf YouTube findest du übrigens viele hilfreiche Videos.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.