Der Personalausweis kommt mit Samsung auf das Smartphone

0

Samsung bringt zusammen mit dem BSI, der Bundesdruckerei und Telekom Security den Personalausweis digital auf das Smartphone.

 

Samsung Galaxy S20 und Note 20 bald mit digitalem Perso

Mittlerweile haben wir ja schon eine ganze Menge Dinge aus unserem täglichen Leben digitalisiert. So kann man beispielsweise die Kreditkarte mit Apple Pay im Smartphone speichern oder auch die Wohnungstür mit unserem Mobilgerät öffnen. Samsung digitalisiert nun ein weiteres Dokument und zwar unseren Personalausweis.

Neben dem Personalausweis besitzt fast jeder Bürger in Deutschland auch ein Smartphone. Durch das Projekt OPTIMOS und in Kooperation mit Samsung und der Deutschen Telekom Security haben wir jetzt die Möglichkeit, das hohe Vertrauensniveau des physischen Dokuments mit der Nutzerfreundlichkeit des Smartphones zu verbinden“.

Dr. Stefan Hofschen, CEO der Bundesdruckerei

Die sogenannte eID-Lösung wird auf einem sicheren Chip im Smartphone hinterlegt und soll so den besonders hohen Sicherheitsanforderungen des BSI genüge tun. Als erste kompatible Smartphones werden das Galaxy S20 und das Note 20 angegeben. Losgehen soll es sogar noch in diesem Jahr. Sobald es losgeht können Nutzer sich die Personalausweis-App der Bundesdruckerei herunterladen und und den NFC-fähigen Personalausweis an das Handy halten.

Die neue Technik soll später weiter ausgebaut werden und dann zum Beispiel auch den Führerschein oder weitere Dokumente digital auf dem Smartphone zu speichern.

Samsung Galaxy S20 Smartphone Bundle (15,83 cm) 128 GB interner Speicher, 8 GB RAM, Hybrid SIM, Android inkl. 36 Monate Herstellergarantie [Exklusiv bei Amazon] Deutsche Version, cosmic grey
  • Ein Meilenstein der Fotografie: Das Galaxy S20 hat eine...
  • Weit Entferntes nah heranholen: Mit dem 3fachen Hybrid Optic...
  • Filme oder Videos: Mit 8K Video sind Ihre Videos so...

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar