Der roborock T6 wurde als Nachfolger des S50 vorgestellt

0

Gestern haben wir bereits berichtet, dass der roborock T6 heute vorgestellt wird. Am Morgen war es dann soweit und es wurden so gut wie alle Details gelüftet!

 

Der roborock S50 Nachfolger wurde “durch und durch” verbessert!

Sowohl bei Youpin, als auch bei Geekbuying, ist der roborock T6 nun gelistet. Bei beiden findet man bereits viele Details und hochauflösende Bilder, die einem die genauen Funktionen sowie die Verbesserungen des Modells näher bringen. Auch der Preis ist schon bekannt, wobei dieser je nach “Shop” natürlich variiert.

630$ (555€) soll er kosten, wenn man ihn jetzt bei Geekbuying “vorbestellt”. In China direkt, also bei Youpin, ist er mit ¥2799 gelistet, was etwa 380€ entspricht. Würde man dann aber noch Transport und Zoll hinzuziehen, würde der Preis auch wieder recht schnell Richtung 460€ steigen. Youpin ist für uns hier allerdings sowieso keine Option und bleibt nur Chinesen vorbehalten. 

In wie weit der Preis in den kommenden Tagen noch sinkt, kann man derzeit noch nicht sagen. Das wäre reine Spekulation. Erst einmal muss er verfügbar und gegebenenfalls auch bei anderen Händlern gelistet sein. Als der roborock S50 vor etwa 1,5 Jahren auf den Markt kam, war er nur unwesentlich günstiger.

Hier nochmal kurz das Teaser Video von gestern, welches euch bereits einen sehr guten Eindruck vermittelt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schauen wir uns jetzt aber mal an, was der robrock T6 so an Leistungsdaten und Neuheiten mit sich bringt:

  • niedrigere Bauhöhe 9,6 cm statt 9,9 cm
  • Saugleistung von 2000pa (wie beim S50 auch)
  • Akku von 5200 mAh (auch wie beim S50)
  • Gewicht von 3,6 kg (S50 3,5 kg)
  • höhere Steigleistung von bis zu 25° (S50 20°)
  • Speichern von mehreren Etagen
  • einzelne Raumzuteilung
  • Wischfunktion auch mit Einwegwischtüchern
  • Sprachsteuerung mit Xiaomi AI
  • Teppicherkennung
  • Mapping
  • niedrigere Betreibslautstärke
  • Arbeitszeit von 150 Minuten
  • Neue Reifen von Covestro (ehemals Bayer) entwickelt

Zum Abschluss habe ich euch noch ein paar Screenshots des neuen roborock T6 angehängt.

Was haltet ihr denn vom neuen roborock T6? Werdet ihr ihn euch bestellen?
Ich bin auf jeden Fall schon sehr gespannt und werde ihn natürlich für euch unter die Lupe nehmen, sobald er erhältlich ist.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Quelle: Danke Tim von chinagadgets

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar