PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Deutsche Bahn – Semmi soll helfen, versagte aber direkt

0

Ich finde die Idee echt super, die die Deutsche Bahn hier hat und auch, dass man sich fortschrittlich zeigt, um mit der Zeit zu gehen. Schade nur, dass er Vorführeffekt direkt zugeschlagen hat!

 

Semmi soll Bahnreisenden helfen

Anki 000-00067 Cozmo Roboter, Mehrfarbig
Spielzeug - Anki Inc.
149,99 EUR

Die Deutsche Bahn hat am Mittwoch der Presse “Semmi” vorgestellt. Leider verlief die Demo nicht reibungslos. Die Helferin, die neben Deutsch auch Englisch, Spanisch, Polnisch. Französisch, Italienisch, Chinesisch und Japanisch beherrscht, soll mit der Zeit aber dazu lernen. 

Einen Teil der Präsentation, der schief lief, seht ihr hier:

Sabina Jeschke, Vorstand für Digitalisierung und Technik bei der Deutschen Bahn sagte folgendes zu dem Thema: „Die öffentlichen Verkehrssysteme verzeichnen eine Renaissance. Doch mehr Menschen bedeuten mehr Fragen“. Genau an dieser Stelle soll in Zukunft Semmi weiterhelfen und das Personal entlasten.

Die fehlerhafte Leistung von Semmi soll übrigens auf die schwache Wlan Verbindung im Berliner Bahnhof zurückzuführen sein. In Zukunft soll Semmi per Glasfaser an das Internet angebunden werden und dann reibungslos funktionieren.

Wie findet ihr die Idee und Umsetzung der Bahn? Würdet ihr Semmi nutzen? Evtl. sogar Berliner hier, die sich schon mit Semmi unterhalten haben?

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Quelle

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar