Diese Person steckt hinter der Stimme von Alexa (USA)

0

Amazon hat nie darüber gesprochen, wer hinter der Stimme von Alexa steckt. Dieses Geheimnis wurde nun gelüftet.

 

Nina Rolle ist Alexa!

Wohl keine Stimme ist weltweit so bekannt, wie die Stimme von Amazons Sprachassistenten Alexa. Welche Person hinter der Stimme steckt, hat Amazon jedoch nie bekannt gegeben. Für die amerikanische Stimme von Alexa ist die Katze nun offenbar aus dem Sack. Laut dem Journalisten Brad Stone verbirgt sich hinter Alexa nämlich die Synchronsprecherin Nina Rolle. Hört man sich die Stimme im folgenden Werbevideo an, so scheint er damit tatsächlich richtigzuliegen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weder Amazon noch Nina Rolle selber wollten bisher eine Auskunft dazu geben, ob die Vermutung richtig ist. Warum man sich hier so bedeckt hält ist mir nicht wirklich klar, denn eigentlich wäre es ja durchaus positive Publicity für Nina Rolle.

Was denkt ihr, wenn ich euch die Hörbeispiele anhört. Klingt schon sehr nach der bekannten Stimme von Alexa aus den USA, oder?

Echo Dot (4. Generation) | Smarter Lautsprecher mit Alexa | Anthrazit
Echo Dot (4. Generation) | Smarter Lautsprecher mit Alexa | Anthrazit*
  • Wir stellen vor: Echo Dot – unser beliebtester smarter...
  • Sprachsteuerung für Ihre Unterhaltung – Streamen Sie...
  • Stets bereit – Alexa kann Witze erzählen, Musik...
59,99 €

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

via

Über den Autor

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 39 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar