Dyson Zone – Weltweit erster luftreinigender Kopfhörer vorgestellt

0

Dyson hat heute die ersten luftreinigenden Kopfhörer der Welt vorgestellt. Die Dyson Zone sollen im Herbst auf den Markt kommen.

Dyson Zone – Hi-Fi Kopfhörer mit integrierter Luftreinigung

Dyson Zone nennt sich das neue Produkt aus dem Hause Dyson, welches am heutigen Mittwoche offiziell vorgestellt wurde. Dabei handelt es sich allerdings weder um einen neuen Akku-Staubsauger, noch um etwas, was man zuvor von Dyson kannte. Bei Dyson Zone handelt es sich um zwei Geräte in einem, nämlich einem HiFi-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung und einem tragbaren Luftreiniger.

Bild: Dyson

Mit dem Dyson Zone will das Unternehmen aus Großbritannien nun auch den Markt für Wearables erobern und intrigiert dabei Technologie, auf dessen Gebiet Dyson mit zu den Markt- und Innovationsführern gehört. So gibt es schon viele verschiedene Luftreiniger von Dyson, in einer Form, wie die neuen Dyson Zone, haben wir sie bisher allerdings noch nicht gesehen. 

Luftverschmutzung ist ein globales Problem – sie betrifft uns überall, egal wo wir sind. Zu Hause, in der Schule, bei der Arbeit und auf Reisen, ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen oder privaten Verkehrsmitteln. Dyson Zone reinigt die Luft, die Sie unterwegs einatmen. Er sorgt mit Hilfe von Hochleistungsfiltern und zwei Miniatur-Luftpumpen für einen Schwall frischer Luft, ohne das Gesicht zu berühren. Nach sechs Jahren Entwicklungszeit freuen wir uns darüber, dass wir Ihnen überall reine Luft und vollen Klang bieten können.

Jake Dyson, Chefingenieur bei Dyson

Zwei Luftströme bringen gereinigte Luft an Mund und Nase

Die Dyson Zone Kopfhörer haben eine sechsjährige Entwicklungsphase durchlaufen, in welcher mehr als 500 Prototypen entstanden. Das Ergebnis sind absolut futuristisch aussehende Over-Ear-Kopfhörer, mit einer Art Bügel vor dem Gesicht des Trägers. In den Ohrmuscheln sitzen Kompressoren, welche die Luft ansaugen und diese durch doppellagige Filter leiten. Die gereinigte Luft gelangt dann über zwei Luftströme zu Mund und Nase des Trägers der Dyson Zone. Spezielle Rücklaufkanäle sorgen dafür, dass die Luft dicht an Mund und Nase gehalten und nicht durch Seitenwinde von außen beeinträchtigt wird. Bis zu 99 % der Partikel bis zu einer Größe von 0,1 Mikron werden durch die Filter abgeschieden (Staub, Pollen, Bakterien). Der mit Kalium angereicherte Kohlefilter nimmt Stadgase wie NO2 (Stickstoffoxid), SO2 (Schwefeloxid) und O3 (Ozon) auf.

Bild: Dyson

Die Luftreinigung kann in vier Modi eingestellt werden, niedrig, mittel, hoch und Auto. Für Situationen, die das Tragen einer FFP2-Maske erfordern, gibt es einen FFP2-Gesichtsabdeckungsaufsatz, welcher im Lieferumfang des Dyson Zone enthalten ist.

Dyson Zone kommen mit ANC gegen unerwünschte Umgebungsgeräusche

Die Dyson Zone Kopfhörer sollen durch einen besonders guten Klang bestechen. Zudem besitzen sie drei Modi der aktiven Geräuschunterdrückung, welche unerwünschte Umgebungsgeräusche für einen perfekten Hörgenuss ausblendet.

  • Isolationsmodus – Für die höchste Stufe der Geräuschunterdrückung.
  • Konversationsmodus – Wird aktiviert, wenn der Bügel gesenkt wird und schaltet die Reinigungsfunktion aus.
  • Transparenzmodus – Ermöglicht die Wahrnehmung wichtiger Umgebungsgeräusche wie Sirenen

Dyson Zone – Preis und Verfügbarkeit

Einen Preis nennt Dyson bisher noch nicht. Die Markteinführung ist aktuell für Herbst 2022 geplant.

Info

Du willst in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf FacebookTwitter, dem RSS-Feed oder abonniere unseren Newsletter! Auch auf YouTube findest du übrigens viele hilfreiche Videos.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.