PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

E-Scooter – Weitere Kritiker bemängeln die derzeitige eKFV

0

Eigentlich könnte es schon im Mai soweit sein, dass wir hierzulande endlich legal mit E-Scootern durch die Gegend fahren dürfen. Doch nun melden sich weitere Kritiker der derzeitigen eKFV (Verordnung für Elektrokleinstfahrzeuge) mit Änderungswünschen zu Wort.

 

DVR und DVW fordern einige Änderungen

Die Verbände DVR (Deutsche Verkehrssicherheitsrat) und DVW (Deutsche Verkehrswacht) sind mit dem derzeitigen Entwurf der eKFV nicht zufrieden. 

Sie  sind der Ansicht, dass 12 km/h auf Gehwegen zu schnell sei. Auch sind sie der Meinung, dass es ein Mindestalter von 15Jahren gelten sollte, sowie eine Fahrerlaubnis durch einen Mofa-Führerschein. Ausserdem sollten ihrer Meinung nach auch EKF ohne Halte- und Lenkstange verboten bleiben und nicht am aktiven Straßenverkehr teilnehmen dürfen. Hier ist allerdings derzeit eine Sondergenehmigung in Arbeit. 

Klarheit wird es am 17. Mai geben. Stimmt der Bundesrat der eKFV zu, kann es los gehen, wenn nicht, war es das wohl für diesen Sommer. Sollte nicht zugestimmt werden, beginnt das Ganze Prozedere nämlich von vorne und das wird dauern.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Quelle: MobiFlip

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar