Echo Auto einrichten – So wird es gemacht!

0

Echo Auto ist seit Kurzem auch in Deutschland offiziell erhältlich. Hier möchte ich euch kurz erklären, wie das Gerät eingerichtet wird.

 

Echo Auto schnell und einfach einrichten

Echo Auto war nun schon seit über einem jähr in den USA erhältlich und hat es erste jetzt auch nach Deutschland geschafft. Das kleine Gadget soll Alexa auch in eurem Auto verfügbar machen um so zum Beispiel von unterwegs Smart Home Geräte zu steuern, Fragen zu stellen, Anrufe zu tätigen oder auch die Musik im Auto zu steuern. Die Idee dahinter ist nicht wirklich neu und Echo Auto ist auch nicht das erste Gerät, welches Alexa auf die Straße bringt. Lösungen wie beispielsweise Roav Viva gibt es hierzulande schon ziemlich lange.

Vor dem Kauf die Kompatibilität überprüfen

Bevor ihr Echo Auto installiert bzw. eigentlich noch vor dem Kauf, solltet ihr kontrollieren, ob euer Smartphone, die Lüftungsschlitze in eurem Auto sowie die Bluetooth-Verbindung des Autos  mit Echo Auto kompatibel sind. Die Informationen dazu findet ihr mit den jeweiligen Links in diesem Text und bezüglich der Lüftungsschlitze im folgenden Bild.

Mit Echo Auto kompatible Lüftungsschlitze

Mit Echo Auto kompatible Lüftungsschlitze.

Sollte eure Auto keine kompatible Bluetooth-Verbindung besitzen, könnt ihr Echo Auto trotzdem über einen vorhandenen AUX-Anschluss verwenden.

Die Installation von Echo Auto

  1. Echo Auto per USB oder per Zigarettenanzünder mit Strom versorgen.
  2. Die Halterung an den Lüftungsschlitzen anbringen und Echo Auto einsetzen.
  3. Die Alexa-App öffnen und auf den Menüpunkt “Geräte” klicken.
  4. Auf das Plus-Symbol in der oberen rechten Ecke klicken und dort dann auf “Gerät hinzufügen“.
  5. Amazon Echo” auswählen.
  6. In der Liste nun “Echo Auto” auswählen und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

Bei der Nutzung ist es nun natürlich wichtig, dass ihr für die Sprachausgabe in eurem Auto als Quelle entweder AUX oder Bluetooth einstellt, je nachdem worüber ihr Echo Auto verbunden habt. Denkt zudem bei der Nutzung von Musik über Spotify oder andere Streamingdienste daran, dass dafür das Datenvolumen eures Smartphones genutzt wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihr wollt in Zukunft nichts mehr Wissenswertes verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.