Echo Buds – Workouts mit Amazon Alexa aufzeichnen

0

Jetzt kannst du auch deine Workouts mit Amazon Alexa und den Echo Buds aufzeichnen. Die Echo Buds sind seit wenigen Tagen auch in Deutschland vorbestellbar und erscheinen am 24.02.2022. Das Workout mit Amazon Alexa kann ab sofort unterwegs oder zuhause über die Alexa App getrackt werden.

 

Workouts aufzeichnen mit den Echo Buds In-Ear Kopfhörern

Die neuen Echo Buds In-Ear Kopfhörer sind ganz neu in Deutschland und haben so einige Vorteile gegenüber anderen, zumindest im Alexa-Universum. Neben einer aktiven Geräuschunterdrückung ist eine Besonderheit natürlich die Integration von Alexa. Neben der Sprachsteuerung lässt sich über die Alexa-App außerdem der letzte Standort der Echo Buds anzeigen.

Deal

Noch bis zum Erscheinungsdatum am 24.02. lassen sich die Echo Buds mit 33% Rabatt zu einem Preis von 79,99 Euro vorbestellen. Der Normalpreis liegt danach bei 119,99 Euro.

Nun taucht in der Alexa App ein neuer Punkt Work-out auf und dieser ist nur für die Echo Buds gedacht. Hier musst zuerst ein Work-Out Profil erstellen, indem du deine Größe und optional dein Gewicht hinterlegst. Schon steht dem nächsten Fitness-Tracking nichts mehr im Weg.

Ein Work-Out kannst du jederzeit mit dem folgenden Befehl starten:

Alexa, starte mein Work-Out

Sofern du beide Werte konfigurierst hast, werden dir dann neben der Zeit auch die gelaufenen Kilometer, das Tempo, die Anzahl der Schritte und die verbrauchten Kalorien angezeigt. Über einen Verlauf hast du jederzeit einen Überblick über deine persönlichen Work-Outs.

Wenn du dich zum Thema austauschen willst, dann schau doch mal in unserer “Smart Speaker Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zu sämtlichen Smart Speaker Themen austauschen kannst!



Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.