Echo Dot 4 Kids – So könnt ihr Panda und Tiger auch nach Deutschland bestellen

0

Amazon hat den Echo Dot 4 auch in einer Kids Variante vorgestellt. Wie ihr diese auch hier nach Deutschland bestellen könnt, erfahrt ihr hier.

 

Echo Dot 4 Kids nach Deutschland bestellen

Der neue Echo Dot (4. Generation) | Smarter Lautsprecher mit Alexa | Anthrazit
  • Wir stellen vor: der neue Echo Dot – unser beliebtester...
  • Sprachsteuerung für Ihre Unterhaltung – Streamen Sie...
  • Stets bereit – Alexa kann Witze erzählen, Musik...
58,48 €

Beim großen Hardware-Event von Amazon im September wurde die nächste Echo-Generation vorgestellt. Ganz neu ist dabei vor allem die Form, denn Echo und Echo Dot sind ab jetzt kugelförmig. Neben dem normalen Echo und Echo Dot hat Amazon auch eine Kids-Edition vorgestellt. Hier sieht der Echo Dot aus wie ein Tiger oder wie ein Panda. Schade ist dabei aber, dass diese Variante aktuell nur Nutzern in den USA zur Vorbestellung angeboten wird. Wer aber unbedingt einen solchen Echo Dot haben möchte, der kann dies über einen kleinen Umweg realisieren.

Der neue Echo Dot

Eigene US-Versandadresse mit Shipito 

Legt man den Echo Dot Kids auf Amazon.com in den Warenkorb und wählt an der Kasse seine deutsche Adresse aus, so wird einem angezeigt, dass eine Lieferung an diese Adresse leider nicht möglich ist. Man braucht also zwingend eine Adresse in den USA und dafür gibt es glücklicherweise einige Anbieter, die eine solche Adresse zur Weiterleitung von Paketen anbieten.

Einer dieser Anbieter ist zum Beispiel Shipito. Hier habe ich mir bereits selber einige Echo Geräte aus den USA weiterleiten lassen, wie zum Beispiel die Echo Buds.

So funktioniert die Weiterleitung aus den USA

Zuallererst müsst ihr euch bei Shipito kostenlos registrieren. Nachdem ihr ein Konto angelegt habt, erhaltet ihr eure eigene Versandadresse, welche ihr dann bei Amazon.com angeben müsst. Bei Amazon könnt ihr euch übrigens mit eurem bestehenden Amazon Account einloggen, müsst aber zwingend mit einer Kreditkarte bezahlen.

Habt ihr den Echo Dot Kids bei Amazon bestellt, wird dieser an eure Shipito-Adresse verschickt. Ist die Bestellung dort eingegangen, erhaltet ihr eine Nachricht darüber von Shipito. Nun könnt ihr euch das Paket von Shipito an eurer eigene Privatadresse weiterleiten lassen. Dafür kommen natürlich Versandkosten zustande, die sich nach Größe und Gewicht des Pakets richten. Außerdem müsst ihr noch mit Kosten für die Einfuhrumsatzsteuer rechnen. Insgesamt wird eure Bestellung also definitiv teurer, als der Preis den ihr bei Amazon.com gezahlt habt.

Shipito Paketeingang

Shipito informiert euch über den Eingang eines Paketes.

Ein Schnäppchen macht ihr nach dieser Methode natürlich nicht, dafür könnt ihr euch aber Dinge bestellen, die ihr so sonst in Deutschland noch nicht erhalten würdet. 

Der Echo Dot 4 Kids erscheint am 22. Oktober. Ich habe mir diesen selber bereits über Shipito bestellt, da mir der Tiger für das Kinderzimmer besonders gut gefällt.

Ihr wollt in Zukunft keine Anleitungen & wissenswerte Artikel verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar