Echo Dot mit Uhr erst wieder Ende Februar 2020 lieferbar

5

Der Echo Dot mit Uhr scheint bei den Kunden besonders beliebt zu sein. Aktuell kann dieser nämlich erst wieder Ende Februar 2020 geliefert werden.

 

Riesige Nachfrage oder zu geringe Produktion?

Bei einigen Echo Geräten ist die Nachfrage scheinbar so groß, dass Amazon mit der Produktion nicht hinterherkommt. Wie schon beim Echo Studio ist der frühestmögliche Liefertermin des Echo Dot mit Uhr auf mittlerweile zwei Monate angestiegen. Bestellt ihr den Dot mit Uhr heute, ist er laut der Produktbeschreibung erst am 24. Februar bei euch. Der Echo Studio, welcher ebenfalls erst im Februar wieder lieferbar ist, würde am 8. Februar ankommen.

Wer gar nicht warten will, kann sich den Dot mit Uhr übrigens bei Otto bestellen, dort wird er zumindest Mitte Januar geliefert und ist zudem noch knapp 20 % günstiger.

Andere Echo Geräte ausreichend vorrätig

Die anderen Echo Geräte sind von dem Lieferengpass nicht betroffen. Zwar wird es mit einer Lieferung morgen nichts mehr aber bis Ende Dezember/Anfang Januar, was ja nun auch nicht mehr lange hin ist, können alle Echos ausgeliefert werden.

Was denkt ihr warum die der Echo Studio und der Dot mit Uhr so lange Lieferzeiten haben? Hat Amazon zu wenig produziert oder war die Nachfrage einfach zu groß?

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Hinterlasse uns einen Kommentar

  1. Vorweg, eine prima Infoseite hier. Bin mittlerweile häufiger mal hier. Gut aufgebaut.
    Zum Thema: Als der neue Dot mit Uhr vorgestellt wurde, war mein erster Gedanke – echt cool,
    genau das hat dem kleinen noch gefehlt, eine digitale Zeitanzeige.
    Einzig der unverbindliche Preis hat mich vom Kauf abgehalten.
    Mittlerweile habe ich zwei von diesen Geräten zuhause. Bei der Black Week für 35€ erworben.
    Ein wirklich cooles Teil. Mit, zumindest meiner Meinung nach, noch etwas mehr voluminöseren Sound als der ohne Uhr. Wirklich für die Größe beachtlich.
    Ich denke, das sehr viele Leute ähnlich gedacht haben und dieses kleine Gadget eine „Lücke“
    geschlossen hat. Die Alexageräte werden immer durchdachter. Das sorgt natürlich für einen Überschuss an „alten“ Geräten, die dann in der Verwandtschaft „entsorgt“ werden.

      • Mich überrascht das ein Echo ohne Display hier in Lieferschwierigkeiten kommt und nicht Displaygeräte!!! Viele scheinen an dem klassischen Echo und seinen ähnlichen Nachfolgemodelle zu hängen….Entweder weil günstig oder Der Display mit Cam ist manchem nicht geheuer….Persönlich weine ich Displaylosen Geräten keine Träne nach…ich bin froh nur noch Displays zu haben, auch bei Google… infos schnell auch bei Textanzeige zu bekommen oder TV stream ist soviel bequemer…
        Offensichtlich ist hier noch viel Ueberzeugungsarbeit notwendig:)

  2. Ich hab mir auch einige Echo Geräte zugelegt, nachdem ich deine Testvideos gesehen habe. Seitdem bin ich regelmäßig auf der Seite hier unterwegs. Erstmal danke dafür.

    Echo Dot mit Uhr und Echo Studio kommen leider erst im Januar. Aber ich bin sehr gespannt drauf.

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.