Echo Flex bekommt neues Smart-Clock Zubehör

0

In den USA ist ein neues Zubehör für den Echo Flex aufgetaucht. Eine kelines Modul, welches die Uhrzeit oder Timer anzeigen kann.

 

Smart-Clock für Echo Flex

Der Echo Flex ist ein recht kleines Echo Gerät, welches wie ein Smart-Plug direkt in die Steckdose eingesteckt wird und eher für Orte gedacht ist, wo ihr Lücken in der Abdeckung mit euren großen Echos habt. Zum Echo Flex gibt es seit Beginn zwei kleine Zusatzmodule, die einfach in den USB-Anschluss an der Unterseite eingesteckt werden können. Dabei handelt es sich um ein Nachtlicht und einen Bewegungssensor.

Jetzt gesellt sich ein weiteres Modul zum Echo Flex. Dabei handelt es sich um eine kleine Digitaluhr, welche euch die aktuelle Uhrzeit oder die verbleibende Zeit eines Timers anzeigen kann. Auch dieses wird einfach an den USB-Anschluss an der Unterseite eingesteckt. Die Uhr kann ihre Helligkeit automatisch an das Umgebungslicht anpassen. Die Helligkeit kann aber auch manuell per Sprachbefehl eingestellt werden. 

Echo Flex Smart Clock

Interessant ist meiner Meinung nach, ob die Uhr auch wie die anderen Module in Routinen verwendet werden kann. So könnte zum Beispiel das Ablaufen eines Timers eine Aktion auslösen.

In den USA kostet die Echo Flex Smart-Clock knapp 15  Dollar und soll am 11. August erscheinen. Eine Information zum Deutschlandstart gibt es aktuell nicht.

Wir stellen vor: Echo Flex – Steuern Sie Smart Home-Geräte mit Alexa
  • Machen Sie jeden Raum ein wenig smarter – Mit diesem...
  • Alexa hilft Ihnen gerne – Organisieren Sie Ihren Alltag...
  • Sprachsteuerung für Ihr Smart Home – Schalten Sie Lampen...
29,23 €

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Caschys Blog

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar