Facebook Clubhouse-Konkurrenz – Audio für Rooms und in Timeline

0

Die Pläne von Facebook konkretisieren sich, ein Konkurrenzprodukt zur Audioplattform Clubhouse anzubieten. Wie das Magazin Recode berichtet, will Facebook wohl heute noch mehrere Lösungen zum Thema Social Audio vorstellen. Es soll wohl die Möglichkeit der reinen Audiokommunikation in Rooms geben.

 

Facebook greift mit eigener Lösung Clubhouse an

Facebook soll wohl noch im Laufe des heutigen Tages mehrere Lösungen zum Thema Audio verkünden. Hier ist wohl eine abgewandelte App (oder Erweiterung) von Rooms dabei, welche reine Audiokommunikation ermöglicht. Rooms ist eine Videokonferenz Plattform, welche von Facebook im Jahr 2020 gestartet wurde.

Eine weitere Lösung soll ein Clubhouse-ähnliches Produkt sein, das Nutzern ermöglicht, Rednern auf einer virtuellen “Bühne” zuzuhören und mit ihnen zu interagieren.

Außerdem soll es wohl die Möglichkeit geben, kleine Audio-Nachrichten in der eigenen Timeline mit anderen Personen zu teilen (also wie bisher auch mit einem Text, Bild oder Video). Auch über die Einbindung des Spotify Players in die Timeline wird gemunkelt. 

Die Audio Version von Rooms war schon vor ein paar Wochen ein Thema. Kann also durchaus sein, dass diese Lösung direkt live gehen könnte. Wenn dann vermutlich erstmal nur in den USA. Alle anderen Lösungen könnten wohl noch ein bisschen Umsetzungszeit erfordern. Ich bin gespannt, ob sich die Audio-Nachrichten in der Timeline durchsetzen. Im Normalfall fliegt man ja meistens nur durch die komplette Timeline durch und klickt nur an, was einem interessieren könnte. Das dürfte bei Audio Nachrichten schwer fallen.  

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Daniel Buschke

Mein Name ist Daniel und ich wohne in der wunderschönen Hauptstadt Berlin. Geboren wurde ich im Jahre 1979. Ich bin sowohl hauptberuflich als auch privat als Entwickler unterwegs und habe damit sozusagen mein Hobby im Jahre 2001 zum Beruf gemacht. Im Skill Store von Amazon findest du einige Alexa Skills von mir. Auf der folgenden Seite, findest du alle meine aktuellen Smarthome Geräte, die ich im Einsatz habe >> Klick hier.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar