Facebook will eigene Smartwatch auf den Markt bringen

0

Facebook will sich laut Insiderkreisen mit einem eigenen Gagdet am Smartwatch-Markt beteiligen.

Eigene Smartwatch von Facebook

Oculus Quest 2–64 GB VR Headset – Advanced All-in-One Virtual Reality Gaming-Headset
  • Erleben Sie fortschrittliche All-in-One VR: Machen Sie jede...
  • 【Premium-Display und 3D-Kino-Sound】 Fangen Sie jedes...
  • 【Überarbeitete Touch-Controller】Erleben Sie ein...
509,00 €

Laut Angaben von mehreren Projektmitarbeitenden, will Facebook eine eigene Smartwatch auf den Markt bringen. Neben Gesundheits- und Fitnessfunktionen, soll sie den Nutzern die Möglichkeit bieten, Nachrichten schnell von der Watch aus zu versenden. Ob die Uhr mit einem bereits vorhandenen Betriebssystem ausgestattet wird, oder Facebook ein eigenes entwickelt ist nicht bekannt.

Der Hardware- Sektor ist für Facebook nicht neu. In den vergangenen Jahren hat das Unternehmen z.B. Produkte wie das VR-Headset Oculus oder das Video-Chat-Gerät Portal auf den Markt gebracht.

Die Smartwatch soll ab 2022 in den Verkauf gehen. Facebook selbst äußerte sich bisher nicht.

Wenn ihr euch zu dem Thema austauschen wollt, schaut doch mal in unserer Gruppe “Sport & Fitness Zuhause – Smarte Geräte machen’s möglich!” auf Facebook vorbei. Dort findet ihr eine riesige Community, die sich übergreifend mit smarten Themen beschäftigt!

Quelle

Über den Autor

Ariane Riefer

Mein Name ist Ariane, ich wurde 1985 geboren und wohne in der Nähe von Bensheim. In meiner Freizeit interessiere ich mich neben meiner Hündin Mila für alles was irgendwie mit Sport und Fitness zu tun hat. Hier insbesondere auch, wie sich diese Bereiche durch den Einsatz smarter Geräte weiter entwickeln und das Training effektiver machen.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar