Family Bell – Google Assistant mit Erinnerungen für tägliche Aufgaben

0

Der Google Assistant erhält eine neue Funktion mit dem Namen Family Bell. Diese soll an tägliche Aufgaben im Alltag erinnern.

 

Family Bell als virtuelle Nanny

Google verpasst seinen Smart Speakern ein neues Feature. Die Funktion Family Bell soll dabei helfen, an immer wiederkehrende Aufgaben des Alltags zu erinnern. So könnten Eltern zum Beispiel einstellen, dass ihre Kinder täglich zu einer bestimmten Zeit daran erinner werden, ihr Zimmer aufzuräumen oder die Schultasche für den nächsten Tag zu packen.

Aber auch für Menschen ohne Kinder soll die Family Bell Funktion dabei helfen, stressige Tage mit vielen Aufgaben besser zu organisieren. So können schon kleine Hinweise, wie zum Beispiel kurz vom Schreibtisch aufstehen und eine Runde spazieren zu gehen, dazugehören.

Die Kollegen von Androidpolice haben in ihrem Artikel einige Screenshots veröffentlicht, die zeigt, wie die Funktion genutzt wird. So kann man bestimmen, zu welcher Uhrzeit, an welchem Tag und auf welchem Gerät eine Erinnerung wiedergegeben wird.

Family Bell

Für die Allgemeinheit steht die Funktion aktuell noch nicht zur Verfügung. Ob sie bei der Einführung auch direkt nach Deutschland kommt ist ebenfalls noch nicht bekannt.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar