Fast jeder dritte Deutsche nutzt Sprachassistenten wie Alexa, Siri und den Google Assistant

3

In einer Studie hat die hat die Postbank herausgefunden, dass mittlerweile fast jeder dritte Deutsche einen Sprachassistenten wie Alexa, Siri oder den Google Assistant nutzt.

 

Sprachassistenten bei jüngeren besonders beliebt

Haben im letzten Jahr nur etwa 20% der Deutschen mit einem Sprachassistenten gearbeitet, so gaben dieses Jahr 32% der Befragten an, mit einem Sprachassistenten zu interagieren. Besonders beliebt sind sie bei den unter 40 jährigen. Hier gaben sogar 48% an, einen Sprachassistenten zu nutzen.

Auch sehr spannend ist die Verteilung auf die jeweiligen Helfer.

  • Siri: 19%
  • Google Assistant: 15%
  • Alexa: 8%

Wie man an den Zahlen auch gut erkennen kann, sind Sprachassistenten, die unter anderem nativ in ein Smartphone integriert sind, immer noch stärker vertreten als es hingegen bei Alexa der Fall ist. Hier kommen meist die stationären Lautsprecher zuhause zum Einsatz.

Welchen der 3 Sprachassistenten nutzt ihr denn?

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Quelle

Hinterlasse uns einen Kommentar

  1. Das Siri vorne liegt überrascht mich jetzt. ist es doch ein kompaktes,abhängiges System. Alexa hinten ok, nach dem Datenskandal und Mitarbeiterauswertung logisch. Bleibt Google als Mittelfeld. Ich nutze Google und Alexa, jeweils mit Screen. Siri stellt für mich kein Mehrwert dar. Wer dieses Jahr über Assistenten eingekauft hat wäre auch interessant. Amazon arbeitet schwer an Alexa, um immer mehr den Sprachassistenten als “menschlich” erscheinen, bzw. sprechen zu lassen. leider fehlt eine wichtige Komponente: Alexa hat keine emotionale Stimme. Hier wäre ein gewaltiger Durchbruch möglich!! Darum sind Witze etc langweilig, alles monoton…Hier bin ich gespannt wer zuerst einen emotionalen Sprachassistenten herausbringt.

    • Ja, ich war auch erst etwas überrascht, allerdings glaube ich, dass wirklich richtig viele Leute die Siri Funktionen am Handy nutzen. Ich denke da zu oft von der reinen Smarthome Seite her, viel öfter werden die Sprachis aber wohl noch für kurze Sachen am Smartphone genutzt.

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.