Google Assistant – Anbieter für Notizen selber wählen

0

Für den Google Assistant kann man nun den Anbieter für Notizen und Listen selber zu wählen. Leider wieder mal erst nur in den USA.

 

Google Assistant mit Any.do und Bring!

Wer viel mit dem Google Assistant arbeitet, der nutzt möglicherweise auch die Notizen und Listen Funktion, mit welcher man beispielsweise auch Einkaufslisten erstellen kann. Die Variante von Google war grade für Einkaufslisten nicht unbedingt die komfortabelste Lösung.

Ständer für Google Home Mini,LANMU Tischständer Halterung Halter Zubehör für Google Home Mini Voice Assistant in Wecker Form (Grün)
  • Kreativer Ständer für Google Home Mini: einzigartiger...
  • Einfache Installation: keine Bohrlöcher oder Schrauben...
  • Schutz-Halterung: verleihen Sie Ihrem Lautsprecher ein...
5,99 €

In der englischen Version des Google Assistant ist nun die Möglichkeit aufgetaucht, in der Listen-Funktion einen anderen Anbieter zu wählen. Zur Auswahl stehen Any.do, AnyList und Bring! In Deutschland steht diese Auswahl leider noch nicht zur Verfügung.

Nutzt ihr die Listen des Google Assistant im Alltag und wenn ja für welchen Zweck?

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar