Google Assistant: Redesign für die App – Schriftbild und Mikrofontöne

0

Erst kürzlich hatte ich darüber berichtet, dass die Funktion unter Google Assistant „Was wird auf meinem Bildschirm angezeigt?“ zurückkehrt. Zu seiner Zeit gab es nur ein gemaltes Bild, wie dies aussehen könnte. Mittlerweile sind richtige Screenshots zum Redesign der App aufgetaucht. Auch die Mikrofontöne wurden in der neuen App überarbeitet.

 

Google Assistant: Redesign für die Android App

Google Nest Wifi Router, Weiß. Dein Zuhause. Einfach. Verbunden.
Google Nest Wifi Router, Weiß. Dein Zuhause. Einfach. Verbunden.*
  • Optimale WLAN-Abdeckung in jedem Raum Der Nest Wifi-Router...
  • Streaming ohne Ladezeiten Nest Wifi arbeitet und optimiert...
  • Mit Sicherheit immer einen Schritt voraus Der Wifi-Router...
159,00 €

Google arbeitet derzeit an einem neuen Design, das die Vorteile von Dropdown-Menüs nutzt, um mehr Informationen anzuzeigen. Außerdem erhält der Google Assistant neue Mikrofontöne.

Hier findest du den letzten Beitrag über die Funktion “Was wird auf meinem Bildschirm angezeigt?“.

Die größte Veränderung, wenn man sich die folgenden Screenshots genauer ansieht, dass Google mehr Informationen auf dem Bildschirm zeigen möchte. Somit sind sowohl die Ergebnisse der “Was wird auf meinem Bildschirm angezeigt?“ als auch “Empfohlen” Bereiche ein-/ausklappbar. Die Ergebnisse sind nach meiner Meinung schön übersichtlich als Karten dargestellt und man findet schnell das, was man auch finden möchte. 

Sofern man den Assistant bemüht, schiebt sich das Register auf ungefähr zwei Drittel der Bildschirmgröße. Es nimmt also nicht den gesamten Bildschirm ein, um auf den Kontext dahinter zuzugreifen. Wie ich bereits berichtete, sollen die Vorschläge ja mit diesem Update proaktiv werden. 

Redesign – Besser lesbare Textbausteine

Außerdem wurde in den letzten Tagen bekannt, dass das Schriftbild der Smartphone-App überarbeitet wird. Google lässt die doch recht bekannten Sprechblasen verschwinden und setzt auf andere Schriftgrößen. Durch die Darstellung der Texte mit unterschiedliche Farben, kann schnell erkannt werden welche Inhalte aktuell sind und welche der Vergangenheit angehören. Hier zwei Screenshots, der Vergleich zwischen alt und neu.

Google Assistant Smartphone-App Redesign

Bild: smartdroid.de

Neue Mikrofontöne für Google Assistant 

Zu einem Redesign gehören nach meiner Meinung nicht nur neue Farben, sondern auch Töne und diese wird es für den Google Assistant geben. Es werden sich alle drei Töne ändern: Mikrofon auf, Mikrofon zu und der Ton, welcher beim nachdenken benutzt wird. Die Kollegen von 9to5google haben sich die Mühe gemacht, und jeweils die alten und neuen Töne zu exportieren. In diesem Beitrag kannst du dir die neuen Töne anhören: 9to5google.com

Bitte beachte, dass dies alles Informationen sind, die aus einer Vorversion stammen. Ob Google die entsprechenden Updates an die Nutzer genau so ausliefert ist nicht gesagt und schon gar nicht der Zeitpunkt der Veröffentlichung.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

via, via

Über den Autor

Mein Name ist Daniel und ich wohne in der wunderschönen Hauptstadt Berlin. Geboren wurde ich im Jahre 1979. Ich bin sowohl hauptberuflich als auch privat als Entwickler unterwegs und habe damit sozusagen mein Hobby im Jahre 2001 zum Beruf gemacht. Im Skill Store von Amazon findest du einige Alexa Skills von mir. Auf der folgenden Seite, findest du alle meine aktuellen Smarthome Geräte, die ich im Einsatz habe >> Klick hier.