Google führt 16 neue Smarthome Geräteklassen ein

0

Das Rennen zwischen Google und Amazon ist unerbittlich und eins der Aushängeschilder ist natürlich auch immer, wieviele Geräte sich mit dem jeweiligen Assistenten, bzw. in das jeweilige Smarthome System, einbinden lassen. 

 

38 Geräteklassen in Summe

Xiaomi Mi Laser-Projektor 150 (Full-HD HDR, Dolby Audio / DTS HD, WLAN, USB, HDMI, Bluetooth, Ethernet, Audio Output, AV Input, ALPD 3.0, 5000 Lumen) High End Speaker, Google Assistant, Android 8.1
Full-hd Auflösung (1. 080p) bis zu einer Bilddiagonale von 3. 75 m (150 Zoll); Höhenverstellbare Füße, High End Lautsprecher, Google Assistant, Android 8. 1
1.804,69 € 1.510,96 €

Das es auch Google ernst meint, zeigten sie einmal wieder sehr deutlich auf der Google I/O 2019. Neben den vielen Neuvorstellungen, wurden auch ingesamt 16 neue Geräteklassen im Bereich Smarthome hinzugefügt.

  • Boiler
  • Dunstabzugshauben
  • Duschen
  • Eingangstüren
  • Fenster
  • Fensterläden
  • Garagentore
  • Markisen
  • Mikrowellen
  • Pergolas
  • Schlösser
  • Sicherheitssysteme
  • Türen
  • Ventile
  • Vorhänge
  • Wasserkocher

Hier findet ihr übrigens direkt von Google eine Liste, die alle Geräteklassen auflistet.

Das nicht alle Geräteklassen unseren Alltag verändern werden, sieht man recht schnell an den Kategorien. Für manche gibt es noch nicht einmal Geräte. Aber warten wir mal ab, was die Zukunft noch so bringen wird!

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Quelle

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar