PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Google Home – Lautstärke von Musik und Sprache einzeln regeln

0

Bisher konnte man immer nur die Gesamtlautstärke eines jeden Google Home steuern. Hattet ihr also die Musik leise, kamen auch gesprochene Antworten sehr leise aus dem Lautsprecher. Genau hierfür gibt es nun eine neue Option!

 

Google Home – Musik und Sprachlautstärke separat steuern

Mit einem neu erschienen Update für die Lautsprecher der Google Home Serie, kann man nun die Musiklautstärke unabhängig von der sprachlichen Ausgabe steuern. Den neuen Punkt findet ihr im Equalizer des jeweiligen Lautsprechers, der die Überschrift “Benutzdefinierte TTS-Lautstärke” trägt. Wenn ihr diesen dann verändert, verändert ihr die Sprachlautstärke eures Google Assistants.

Wie immer dauert es ein wenig, bis das Update für alle ausgespielt wurde. Macht euch also keine Sorgen, wenn ihr die Funktion noch nicht sehen könnt.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar