PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Google Home Smart-Speaker jetzt auch als Stereo-Paar

0

Google Home und Google Home Mini Smart-Speaker können ab sofort auch als Stereo-Paar miteinander verknüpft werden.

 

Google Home als Stereo-Lautsprecher

Erst vor Kurzem wurde die Stereo-Paar-Funktion für den neuesten Smart-Speaker, Nest Mini, vorgestellt. Jetzt erhalten auch die älteren Modelle, Google Home und Home Mini diese Funktion. Um zwei Smart Speaker miteinander zu verbinden, geht man in der Google Home App zu den Geräteeinstellungen und fügt hier einfach zwei Geräte zu einem Stereo-Paar zusammen. Dabei kann man auch festlegen, welches Gerät auf der linken und welches auf der rechten Seite steht.

Einzig der Google Home Max ist von dieser Funktion ausgeschlossen, da er bereits selber als Stereo-Lautsprecher fungiert.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar