Google Pay bald auch auf iOS-Geräten?

0

Ein neues Gesetz soll in Deutschland bald dafür sorgen, dass Apple gezwungen wird seine NFC-Chips zu öffnen. Davon würde dann wiederum Google Pay profitieren.

 

Google Pay auf iOS nutzen

In Deutschland ist aktuell ein Gesetz im Gespräch, welches Apple dazu zwingen würde, seine NFC-Chips zu öffnen. Tatsächlich fehlt hier nur noch die Bestätigung des Bundesrates. Kommt das Gesetz, so verliert Apple die Alleinherrschaft von Apple Pay als Zahlungsdienst auf iOS Geräten. Dies würde für Apple einen großen Schlag darstellen, da Apple aktuell noch an jeder Apple Pay Transaktion mitverdient. Ohne die Monopolstellung müsste Apple sich hier definitiv eine neue Strategie ausdenken. Natürlich würden sich aber auch viele Apple Nutzer freuen, die beim Bezahlvorgang lieber auf Google Pay setzen.

Ticwatch C2 Smartwatch, Wear OS von Google Classic Uhr, IP68 Sweat und Wasserdicht, Google Pay, Kompatibel mit iPhone und Android
GOOGLE PAY: Halt deine Brieftasche in der Tasche und kauf mit Google Pay ein.
99,00 €

Nutzt ihr bereits Google oder Apple Pay zum Bezahlen oder seid ihr dieser neuen Technik gegenüber eher skeptisch eingestellt?

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Quelle

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 38 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar