Google Sicherheitskameras auf Echo Show streamen!

0

Ab jetzt kannst du deine Sicherheitskameras von Google auf Amazon Alexa Geräten streamen.

Über Alexa mit deinem Nest Gerät reden!

Endlich arbeiten Google und Amazon zusammen. Wie du bestimmt bereits mitbekommen hast, werden viele Google Geräte von Amazon ausgeschlossen. Die Sicherheitskameras von Googles Smart Home Nest Portfolio und die Smart Displays von Amazon können nun zusammenarbeiten.

Der neue Google Nest Skill erlaubt Amazon Alexa Unterstützung. Allerdings nur für wenige Geräte. Hierzu gehören die batteriebetriebenen Nest-Cams für Außen- und Innenbereiche, die kabelgebundene Nest Cam für den Innenbereich, die Nest Cam mit Flutlicht und die Nest Doorbell.

So kannst du zum Beispiel Sprachbefehle nutzen, um die Kameras auf Echo Show 5 und Echo Show 8 anzuzeigen. Beim Nest Doorbell kannst du dich sogar über Alexa mit den Personen vor der Tür unterhalten.

Du musst lediglich nur den Skill für Google Nest in der Amazon Alexa App suchen und aktivieren. Schon funktioniert das ganze. Hier gibt es sogar eine Anleitung von Google, falls du nicht weiter kommst.

Ich finde es sehr gut, wenn große Unternehmen zusammen arbeiten. Vielleicht geht es dir genauso wie mir, denn ich benutze sowohl Google als auch Alexa oder sogar Siri in meiner Wohnung.

Quelle

Info

Du willst in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniere unseren Newsletter! Auch auf YouTube findest du übrigens viele hilfreiche Videos.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.