Homebridge erhält Update auf Version 1.3.0

0

Für Homebridge ist ab sofort das Update auf die Version 1.3.0 verfügbar. Hier kommt nun auch die volle Adaptive Lighting Unterstützung dazu.

 

Homebridge 1.3.1 als kleineres Update steht ebenfalls bereit

Mit Homebridge haben HomeKit Nutzer die Möglichkeit, ihre Smart Home Geräte, die HomeKit nicht nativ unterstützen, trotzdem darin einzubinden. Dazu stehen verschiedene Plugins für Homebridge bereit, die die Geräte hinzufügen. Das ganze baut auf einer Open Source Software auf, die zum Beispiel auf einem Raspberry Pie oder auch auf Docker läuft.

Für Homebridge steht nun die Version 1.3.0 und auch bereits die Version 1.3.1 als Update zur Verfügung. Die wichtigsten Änderungen sind:

Adaptive Lighting

Die mit iOS 14 eingeführte neue Adaptive Lightning-Funktion kann jetzt von Plugin-Entwicklern verwendet werden. Die meisten aktiv gepflegten Plugins haben dies bereits heimlich unterstützt.

Child Bridges

Mit untergeordneten Bridges kann jede Homebridge-Plattform oder jedes Homebridge-Zubehör optional als eigenständiges Zubehör ausgeführt werden, das von der Hauptbridge getrennt und isoliert ist. Das Ausführen bestimmter Zubehörteile in einer untergeordneten Bridge kann die allgemeine Reaktionsfähigkeit und Zuverlässigkeit von Homebridge verbessern.

Das komplette Changelog könnt ihr euch auch auf Github anschauen.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.