Homematic IP stellt Keypad für den Türschlossantrieb vor

0

Von Homematic IP gibt es ab heute auch ein Keypad, welches zur Steuerung des Türschlossantriebs und mehr genutzt werden kann.

Homematic IP Keypad kann mehr als nur die Haustür öffnen

Vor etwas mehr als einem Jahr hat das Unternehmen eQ-3 den Homematic IP Türschlossantrieb vorgestellt und so auch die Haustür in sein umfangreiches Smart Home System integriert. Nun kommt mit dem neuen Homematic IP Keypad eine weitere Steuerungsmöglichkeit für den Türschlossantrieb dazu.

Bild: eQ-3

Zusätzliche Codes für Steuerung von Licht und Garagentor

Auf dem Homematic IP Keypad können verschiedene Codes eingerichtet werden, welche dann auch andere Funktionen als nur das reine Öffnen der Eingangstür bieten. So kann ein zusätzlicher Code für das Öffnen des Garagentors und ein weiterer für die Steuerung des Lichts verwendet werden. Auch verschiedene Alarmmodi lassen sich über das Keypad aktivieren.

Bild: eQ-3

Das Keypad von Homematic IP verfügt über einen Näherungssensor, welcher bei Dunkelheit die Beleuchtung der Tasten einschaltet. Die Stromversorgung läuft über zwei AAA-Batterien, welches für bis zu zwei Jahre ausreichen sollen. 

In der Homematic IP App können die Funktionen des Keypads verwaltet werden. Hier lassen sich bei Bedarf auch mehrere Nutzer mit verschiedenen Zugangscodes einrichten. Es ist auch möglich, zeitlich begrenzte Codes zu erstellen, zum Beispiel für die Nutzung in einer Ferienwohnung oder für Reinigungspersonal. Ein integrierter Sabotagekontakt sorgt für zusätzliche Sicherheit bei einem Manipulationsversuch. Da mir bereits vorab ein Sample zugeschickt wurde, zeige ich euch im Folgenden einige Eindrücke des Homematic IP Keypads.

Preis und Verfügbarkeit des Homematic IP Keypads

Das Homematic IP Keypad ist ab sofort im Shop des Herstellers und auch bei anderen Händlern erhältlich. Der Preis liegt bei einer UVP von 99,95 Euro.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Info

Du willst in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniere unseren Newsletter! Auch auf YouTube findest du übrigens viele hilfreiche Videos.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.