HomePod – Neue Software bringt Verbesserung im Zusammenspiel mit Apple TV

0

Auch für den HomePod steht neue Software in der Version 15 bereit. Diese bringt auch Verbesserungen für die Apple TV Verbindung.

 

HomePod kann kabellos den Ton von Apple TV wiedergeben

Apple hat heute seine großen Software-Updates freigegeben. Neben iOS 15 und iPadOS 15 kommt auch neue Software auf die Smart-Speaker von Apple. Sowohl der älter HomePod als auch der HomePod mini erhalten das Update auf HomePodOS 15. Im Vergleich mit iOS 15 sind die Neuigkeiten zwar nicht ganz so riesig aber dennoch erwähnenswert.

Ab sofort kann ein HomePod mini alleine oder als Stereo-Paar die Audioausgabe eines Apple TV 4K wiedergeben. Das ganze funktioniert vollkommen kabellos. Auch die bereits angekündigte Funktion zur Bassreduzierung der Apple Smart-Speaker ist nun möglich. Wer will, kann seine Apple TV Geräte nun auch mit Siri ein und aus schalten sowie Inhalte wiedergeben. 

Bild: SmarthomeAssistent

Eine weitere Neuerung ist die Möglichkeit, dass Siri ihre Lautstärke automatisch an die Umgebungslautstärke anpassen kann. Auch soll Siri nun Smart Home Geräte mit zeitlichem Versatz steuern können. So kann man zum Beispiel sagen: “Hey Siri, mach in 10 Minuten das Licht im Schlafzimmer aus.”

Befindet sich ein HomePod mini in der Nähe eines iPhones, wird auf diesem nun automatisch die Medienwiedergabe-Steuerung im Sperrbildschirm angezeigt.

Wenn du dich zum Thema austauschen willst, dann schau doch mal in unserer “Smart Speaker Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zu sämtlichen Smart Speaker Themen austauschen kannst!

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.