HomePod unterstützt Dolby Atmos und Lossless, HomePod mini auch!

0

Apple hat heute HomePod 15.1 mit der lang erwarteten Lossless und Dolby Atmos Funktion Unterstützung veröffentlicht.

HomePod mini unterstützt Lossless und Spatial Audio!

Mit einem Workaround könnt ihr mit dem HomePod mini auch Spatial Audio erleben. Aber fangen wir mal von vorne an. Im Juni, als Apple diese beiden Funktionen angekündigt hat, hieß es, dass sowohl der HomePod als auch der HomePod mini Lossless und Dolby Atmos unterstützen. Als iOS 15 veröffentlicht worden ist, war die Software noch nicht so weit, dass Apple mit dem Ergebnis zufrieden war. Aber endlich wurde die Funktion freigegeben.

Der Original HomePod kann Songs mit Lossless und Spatial Audio wiedergeben. Der HomePod mini hingegen nur Lossless Audio unterstützt aber kein Spatial Audio. Jetzt kommt der Clue, habt ihr ein Apple TV 4K, könnt ihr 2 HomePod minis anschließen und so Spatial Audio freischalten. Die Kollegen von 9to5Mac bestätigen, dass der Sound sich auch wirklich so anhört. Ich werde das natürlich bald testen müssen :p

Es ist unklar, ob das ein Fehler ist oder wirklich von Apple so gewollt. Wie beschrieben braucht ihr mindestens 2 HomePod minis und den Apple TV 4K. Natürlich nicht zu vergessen, die neueste Software HomePod 15 und tvOS 15. Ich hoffe nur, dass es nicht nur ein Fehler ist. Habt ihr mehrere HomePod minis? Schreibt es unten in die Kommentare.

Du willst in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniere unseren Newsletter! Auch auf YouTube findest du übrigens viele hilfreiche Videos.

Quelle

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.