Hue Essentials – Die beliebte App erreicht 500.000 Downloads

0

Philips Hue kennen wohl alle von euch. Die Philips Hue Essentials App höchst wahrscheinlich auch, da sie nun über 500.000 Downloads verbucht!

 

Hue Essentials bietet viele Möglichkeiten

Der Erfolg der Hue Essentials App ist nicht von der Hand zuweisen und mindestens genau so verdient. Sie bietet im Gegensatz zur original Hue App nämlich viele Zusatzfunktionen. Darunter lassen sich nicht nur Hue Leuchtmittel selbst mit ihr steuern, sondern auch die Lampen aus dem Ikea Ökosystem Tradfri. Gleiches gilt für LIFX. Einziger “Nachteil” – Manche Funktionen sind nur in der Premium Version enthalten, die per In-App Kauf erworben werden muss. Das Feature “mehrere Bridges” ist auch ein Extra-Kauf, das ebenfalls mit 4,49€ zu Buche schlägt.

Hier geht’s zu Hue Essentials App (Android)

Hier geht’s zu Hue Essentials App (Apple)

Habt ihr die App im Einsatz? Erzählt doch mal von euren Erfahrungen und schaut mal in unserer “Smarte Beleuchtung-Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findet ihr eine riesige Community, mit der ihr euch zu dem Thema austauschen könnt!

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.