iOS 14.5 macht das Entriegeln des iPhones trotz Maske möglich!

0

Gestern hat Apple seine ersten Betas von iOS 14.5 und watchOS 7.4 verteilt. Neben vielen verschiedenen Features besteht mit der neuen iOS-Version die Möglichkeit, das iPhone dank der Apple Watch schnell zu entsperren.

iOS 14.5: Apple Watch entsperrt iPhone

Apple Watch Series 6 (GPS + Cellular, 44 mm) Aluminiumgehäuse...
Apple Watch Series 6 (GPS + Cellular, 44 mm) Aluminiumgehäuse...*
Miss den Sauerstoffgehalt in deinem Blut mit einem neuen Sensor und einer App; Überprüfe deinen Herzrhythmus mit der EKG App

Das Problem für viele Nutzer in der derzeitigen Pandemie ist, dass sie ihr iPhone mit Maske nicht schnell per Face ID entsperren können. Es muss immer eine Codeeingabe erfolgen.

Durch die beiden Updates ist es nun möglich, sein iPhone per Apple Watch zu entsperren. Sobald in den Einstellung der Punkt “Entsperren mit Apple Watch”  unter “Face ID & Code” aktiviert wurde, erkennt das Smartphone bei gesperrtem Bildschirm die Maske, reagiert automatsch und entsperrt das iPhone, wenn eine Verbindung zu einer codegesicherten aber entsperrten Apple Watch besteht. Eine kurze Vibration der Uhr signalisiert, dass das Entsperren funktioniert hat. Auf dem Display der Apple Watch erscheint auch ein kurzer Hinweis. Sollte das iPhone nicht entsperrt werden, könnt ihr es mit einem Button auf dem Uhrendisplay einfach wieder sperren.

Die Grenzen erreicht die Entsperr-Funktion, sobald man andere Features wie z.B. Apple Pay oder das automatische Ausfüllen von Passwörtern in Safari per Face ID nutzen möchte. Hier gibt es keine automatische Erkennung der Maske und eine Eingabe des Codes ist weiterhin erforderlich.

Wenn ihr euch zu dem Thema austauschen wollt, schaut doch mal in unserer Gruppe “Sport & Fitness Zuhause – Smarte Geräte machen’s möglich!” auf Facebook vorbei. Dort findet ihr eine riesige Community, die sich übergreifend mit smarten Themen beschäftigt!

Quelle

Hinterlasse uns ein Kommentar