iOS 15: Diese HomeKit-Neuerungen erwarten euch mit dem Update

0

Das neueste iOS 15 Update wurde bereits auf dem Apple Event im Juli vorgestellt. Das Update ist zwar nicht nur auf HomeKit fokussiert, bringt aber einige spannende HomeKit-Neuerung für euer smartes zu Hause mit. Diese HomeKit-Neuerungen erwarten euch mit dem Update.

iOS 15 bringt einige HomeKit-Neuerungen mit sich

Als allererstes gibt es einige Veränderungen bei HomeKit Secure Video. Mit HomeKit Secure Video speichert der Home Hub eure Videoaufnahmen in der iCloud. Bislang konntet ihr nur fünf Überwachungskameras gleichzeitig nutzen. Doch bei großen Häusern oder Grundstücken reicht diese Begrenzung oftmals nicht aus. Mit iOS 15 wird euch nun die Nutzung beliebig viele Kameras über den kostenpflichtigen Clouddienst iCloud+ ermöglicht. Zudem erhaltet ihr mit iOS 15 eine verbesserte Kamerafunktion für HomeKit Secure Video. Und zwar gibt es zukünftig eine Paketerkennung. Gelieferte und abgestellte Pakete werden von eurer Kamera erkannt und ihr erhaltet eine automatische Zustellbenachrichtigung. Zudem integriert Apple mit iOS 15 die “Home Keys” ins Wallet. Somit lassen sich eure Türschlösser öffnen, sobald ihr euch der Tür nähert.

Weitere Neuerungen, die euch mit iOS 15 für HomeKit erwarten sind die Nutzung von Siri auf Drittgeräten. Und ihr könnt euch auf den Start von Apple TV mit Siri über den HomePod, den Mehrfachnutzermodus auf dem HomePod sowie die HomeApp für die Apple Watch freuen.

Du willst in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniere unseren Newsletter! Auch auf YouTube findest du übrigens viele hilfreiche Videos.

Quelle

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.