Kommt bald ein Philips Hue Bluetooth Lightstrip?

0

Aus neuen Dokumenten der Registrierungsbehörde FCC geht hervor, dass Signify an einem Philips Hue Lightstrip mit Bluetooth arbeitet.

 

Philips Hue Lightstrip mit Bluetooth

Im letzten Jahr hat Signify die ersten Leuchtmittel von Philips Hue herausgebracht, die neben ZigBee auch via Bluetooth steuerbar sind. Dazu gibt es sogar eine eigene Philips Hue Bluetooth App. Ein Lightstrip mit Bluetooth war bisher noch nicht dabei, was sich aber bald ändern könnte.

Philips Hue LightStrip+ Basis Set (ohne Bridge), 2m, flexibel erweiterbar, dimmbar, bis zu 16 Millionen Farben, steuerbar via App, kompatibel mit Amazon Alexa (Echo, Echo Dot)
  • Ultrahell mit einem Lichtstrom von 1600 Lumen sowie 950...
  • Farbtemperatur: 2.000 bis 6.500 Kelvin. Wählen Sie eine aus...
  • Hochwertiges, weißes Licht zum Konzentrieren, Lesen,...
79,95 € 65,00 €

Wie die Kollegen vom Hueblog herausgefunden haben, hat Signify die Zulassung eines Lightstrips mit ZigBee und Bluetooth bei der FCC beantragt. Aus diesen Dokumenten geht hervor, dass es wie bei dem “normalen” Lightstrip einen zwei Meter Basis-Strip geben wird, der mit ein Meter langen Verlängerungen auf bis zu 10 Meter erweitert werden kann.

Philips Hue Lightstrip Bluetooth

(c) Signify

Wann Signify mit dem neuen Bluetooth Strip auf den Markt kommen wird, ist bisher allerdings noch nicht bekannt.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar