Konzept-Design zeigt neue Apps und Features für watchOS 8

0

Im Sommer 2021 findet die WWDC statt und es ist sehr wahrscheinlich, dass Apple dann das neue watchOS 8 vorstellen wird.  Designer Parker Ortolani hat sich über mögliche Veränderungen Gedanken gemacht, die hier vorgestellt werden sollen.

In der Vergangenheit hat Apple bei allen Softwaregenerationen sein Betriebssystem immer wieder ausgemistet, erweitert oder verändert.  Deshalb ist zu erwarten, dass dieses Konzept in 2021 weitergeführt und auf der Entwicklerkonferenz im Juni vorgestellt wird.

Gesundheits-App

Quelle: 9to5Mac

Dazu gehören auch – wie bereits in den vergangenen Jahren – das Hinzufügen neuer Apps auf der Apple Watch. Hier kann sich Ortolani gut vorstellen, dass eine dezidierte Health-App verfügbar sein wird. Nach der Vorstellung des Designers gäbe es dann eine App, die alle Gesundheitsdaten auf der Uhr speichert und verwaltet. Dadurch hätte man alle Daten an einem Ort und könnte diese ohne Hervorholen des iPhones direkt auf der Uhr anzeigen lassen.

Astronomie-App

Quelle: 9to5Mac

Das Apple ein Fable für Astronomie hat, wird durch die vorhandenen Zifferblätter deutlich. In diesem Bereich kann sich Ortolani ebenfalls zwei Apps, anstelle des bereits vorhandenen Zifferblattes, vorstellen. Mit einer Solar-App könnte es z.B. möglich sein, den Sonnenstand über den ganzen Tag zu verfolgen oder mit einer Astronomie-App die Mondphasen und die Position der Erde anzeigen lassen.

Batterie-App

Quelle: 9to5Mac

Auch eine sinnvolle Veränderung nach Parker Ortolani wäre eine Erweiterung des Batterie-Widgets der Apple Watch z.B. durch Hinzufügen ins Kontrollzentrum der Uhr oder die Möglichkeit den Energiesparmodus des iPhones aus der Distanz anzuschalten.

Wander-App

Quelle: 9to5Mac

Eine neue Wander-App soll dazu animieren, mehr Zeit in der Natur zu verbringen. Dazu könnten z.B. Informationen über Wanderwege oder auf der Wanderung besuchte Orte sowie Routen zu neuen Orten angezeigt werden. Auch die Verfolgung des Standorts während der Wanderung wäre eine mögliche Idee. 

Ob Apple eine dieser kreativen Ideen ebenfalls im Auge hatte, wird sich im Sommer 2021 zeigen.

Wenn ihr euch zu dem Thema austauschen wollt, schaut doch mal in unserer Gruppe “Sport & Fitness Zuhause – Smarte Geräte machen’s möglich!” auf Facebook vorbei. Dort findet ihr eine riesige Community, die sich übergreifend mit smarten Themen beschäftigt!

Quelle

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.