Lenovo Electric Scooter M1 Plus zeigt sich beim iF Design Award

0

Lenovo steigt auch in den E-Mobility-Markt ein und präsentiert beim iF Design Award den Lenovo Electric Scooter M1 Plus.

 

Lenovo startet mit eigenem E-Scooter

Lenovo ist längst nicht mehr nur ein Hersteller von Computern und Smartphones. Mittlerweile hat das Unternehmen aus China auch andere Produkte, wie zum Beispiel Saugroboter oder auch smarte Leuchtmittel im Sortiment. Die Seite des iF Design Awards zeigt nun eine weitere Neuerung von Lenovo, nämlich einen E-Scooter mit der Modellbezeichnung Lenovo Electric Scooter M1 Plus.

Der M1 Plus ist eine praktische Lösung für die letzte Meile im städtischen Verkehr. Seine kompakte Form verbessert die Tragbarkeit. Mit einer unter Deck integrierten Batterie ist der Roller gewichtsausgeglichener als die meisten anderen Modelle. 

Bild: Lenovo

Wie man auf den Bildern sehen kann, besitzt der M1 Plus ein Display zur Anzeige von verschiedenen Informationen wie der Geschwindigkeit oder der Akkulaufzeit. An der Haltestange ist außerdem ein kleiner Haken zum Anhängen von Einkaufstaschen angebracht.

Weitere Details kann man der Seite bisher nicht entnehmen. So kann ich auch noch nichts über die Reichweite, den Preis oder den Verkaufsstart sagen. Auch, ob der Lenovo M1 Plus überhaupt auf den deutschen Markt kommen wird, ist bisher nicht bekannt.

Bild: Lenovo

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 38 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar