Mehr Speed im Bosch Smart Home mit Amazon Alexa & Google Assistant

0

Gestern erhielt die Bosch Smart Home App unter iOS ein Update mit dem Hinweis, dass nun die Integration der Sprachassistenten Amazon Alexa und Google Assistant besser sein soll. Dazu solle man den Classic Alexa Skill deaktivieren und auf den neuen Bosch Smart Home Skill wechseln. Dieser neue Skill ist nun verfügbar.

 

Bosch Smart Home Skill für bessere Integration

Damit Alexa und Google Assistant noch schneller auf deine Kommandos im Bosch Smart Home Universum reagieren, wurde gestern ein Update in der Smart Home App für iOS Geräte angekündigt. Das Problem dabei, wenn man genau nach der Anleitung vorging, man fand gar keinen neuen Alexa Skill im Store. 

Die Anleitung besagte, dass man das komplette Bosch System in die Cloud synchronisieren soll (sofern noch nicht geschehen). Dazu musst du in der App über „Bosch Smart Home Cloud“ die Verknüpfung Alexa vornehmen. Anschließend den neuen Skill “Bosch Smart Home” aktivieren und den veralteten Classic Skill deaktivieren. Problem nur: gestern gab es den neuen Alexa Skill noch gar nicht. Hier scheint etwas bei der Kommunikation bzw. der Freischaltung schief gelaufen zu sein. 

Anmerkung: Man kann einen Skill durch Amazon zertifizieren lassen und dann selbst im Anschluss die Freigabe steuern. Allerdings muss man hier einige Zeit einplanen, bis der Skill wirklich durch Amazon verarbeitet wurde. Möglicherweise hat Bosch das nicht bedacht.

Neuer “Bosch Smart Home” Alexa Skill nun verfügbar 

Wie dem auch sei, mittlerweile ist der neue Amazon Alexa Skill für das Bosch Smart Home freigeschalten und kann wie beschrieben aktiviert werden. Einige Einschränkungen gibt es dennoch, die auf der Übersichtseite des Skills beschrieben werden.

Folgende Geräte und Funktionen können gesteuert werden:

  • Heizkörper-Thermostate
  • Raumthermostate
  • Zwischenstecker
  • Lichtsteuerungen
  • Rollladensteuerungen
  • Alarmsystem (nur Aktivierung)
  • Szenen (Szenarien) 

Hinweis: Jedes Bosch-Szenario kann nur mit dem Befehl „Szene“ ausgelöst werden. Das Wort „Szenario“ wird von Alexa nicht als Befehl erkannt.

Szenen (Bosch-Szenarien) sind gemäß Vorgaben von Amazon nicht über Alexa steuerbar, wenn sie folgende Geräte oder Funktionen steuern:
• Kochgeräte (Herd, Ofen, Kaffeemaschine, usw.)
• Sicherheitsrelevante Geräte und Funktionen (Alarmsystem)
• Kameras

Wenn du dich zum Thema austauschen willst, dann schau doch mal in unserer “Smart Speaker Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zu sämtlichen Smart Speaker Themen austauschen kannst!

via

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.