Mi Smart Band 6 – Anwendungscodes über GPS und andere Funktionen

0

Die Wahrscheinlichkeit, dass 2021 ein neues Mi Smart Band auf den Markt kommt ist sehr hoch. Nun sind im Internet erste Anwendungscodes und erste Vermutungen welche Funktionen das neue Band von mitbringen könnte, aufgetaucht. 

Dass der nächsten Fitness-Tracker von Xiaomi ein paar Neuerungen mitbringt, sollen die Informationen aus diversen Xiaomi-Software vermuten lassen. Firmware-Dateien sollen zeigen, dass es sich bei “Pangu” um den Codenamen für das Mi Smart Band 6 handelt. Das ließe den Rückschluss zu, dass es sich die Softwareinformationen eindeutig auf den Fitnesstracker beziehen.

GPS-Modul

Xiaomi Mi Band 5 Global Version Fitness-Armband, 2,7 cm (1,1 Zoll),...
Xiaomi Mi Band 5 Global Version Fitness-Armband, 2,7 cm (1,1 Zoll),...*
Fernsteuerung der Handykamera: Nehmen Sie ein Foto auf, ohne Ihr Telefon zu berühren.
34,99 € 29,99 €

Die wohl größte Neuerung soll der Einbau eines GPS-Moduls sein. Zwar gäbe es derzeit dazu noch keine Anwendungsdatei, aber bereits Hinweise, dass ein solches in dem Mi Band 6 verbaut sein könnte.  Das wäre für viele sicherlich eine große Verbesserung, insbesondere weil GPS bei Fitnesstrackern in dieser Größe eher selten ist. Diese Neuerung könnte sich dann allerdings auch im Preis zeigen und das Mi Band 6 etwas teurer machen als seine Vorgänger.

Weitere neue Funktionen und Abmessungen

Die Anwendungscodes sollen erkennen lassen, dass auch die vorinstallierten Zifferblättern überarbeitet wurden und in Benachrichtigungen enthaltene Emojis über das Band angezeigt werden können. Die Vorschaubilder der neuen Watchfaces lassen wohl auch erste Vermutungen zur Größe des Bandes zu. Die Bildschirmbreite soll 152 Pixel und die Höhe zwischen 360 und 370 Pixel liegen. Damit wäre es etwas größer als das Mi Band 5. 

Außerdem sollen mehr Sportmodi als bei den vorherigen Modellen wählbar und neue Menüs vorhanden sein. Die neuen und wichtigen Menüs im Vergleich zum Vorgängerband sind Sp02 und Alexa. Hier bleibt abzuwarten, ob diese auch in der europäischen Variante des Mi Band 6 zur Verfügung stehen. Über NFC lässt sich in den Anwendungscodes nichts finden, sodass auch bei diesem Modell davon ausgegangen werden muss, dass NFC nur für die chinesische Version geplant ist.

Wenn ihr euch zu dem Thema austauschen wollt, schaut doch mal in unserer Gruppe “Sport & Fitness Zuhause – Smarte Geräte machen’s möglich!” auf Facebook vorbei. Dort findet ihr eine riesige Community, die sich übergreifend mit smarten Themen beschäftigt!

Quelle

Über den Autor

Ariane Riefer

Mein Name ist Ariane, ich wurde 1985 geboren und wohne in der Nähe von Bensheim. In meiner Freizeit interessiere ich mich neben meiner Hündin Mila für alles was irgendwie mit Sport und Fitness zu tun hat. Hier insbesondere auch, wie sich diese Bereiche durch den Einsatz smarter Geräte weiter entwickeln und das Training effektiver machen.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar