PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Nest-Wifi Mesh System mit Google Assistant kommt

0

Google plant einen Nachfolger des Mesh-Router-Systems, Google-Wifi, als weiteres Gerät der “Nest” Produktgruppe.

Nest-Wifi Router mit Google Assistant built-in

Am 15. Oktober wird Google auch den Nachfolger des Mesh-Router Systems “Google-Wifi” vorstellen. Das Besondere daran ist, dass die neuen Mesh-Router, welche auf den Namen “Nest-Wifi” hören, den Google Assistant bereits integriert haben werden. Die Quelle von 9to5google spricht zudem von einer Anpassung des Designs, um sich besser in die bestehende Google Hardware einzureihen und zudem von einer Verfügbarkeit in drei verschiedenen Farben. Anders als bei Google-Wifi, wo quasi jedes Element einen vollwertigen Router darstellt, wird es beim Nest-Wifi System einen Hauptrouter geben, mit welchem sich die anderen, kleineren Geräte als Satelliten verbinden. Der Google Assistant soll dabei nur in den Satelliten integriert sein.

Google WiFi-Router Wireless Bluetooth Weiß 3er Pack
Ersetzt deinen Router: Google Wifi löst deinen bisherigen WLAN-Router ab und ist mit deinem Modem und Internetanbieter kompatibel.
369,00 EUR

Praktischerweise sollen die Nest-Wifi Geräte auch mit den älteren Google-Wifi Komponenten kompatibel sein. Neben den bekannten Sprachbefehlen, sollen die Nest-Wifi Geräte auch die Möglichkeit bieten, das Netzwerk per Sprache zu steuern. So könnte man zum Beispiel mit einem Sprachbefehl das Internet in einzelnen Räumen ausschalten.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar