Neue Außensensoren für das MyNice-Alarmsystem

0

Die Firma Nice hat sich auf die Herstellung von smarten Automationslösungen spezialisiert. Jetzt bringt das Unternehmen neue Außensensoren auf den Markt.

 

MyNice-Alarmsystem bekommt neue Sensoren

Mit dem MyNice-System können alle Nice Automationslösungen über eine Zentraleinheit verwaltet werden. Dies erlaubt eine besonderes einfache Bedienung und sorgt für eine höhere Sicherheit.

Wie das Unternehmen heute bekannt gegeben hat, sind ab sofort weitere Sensoren für den Außenbereich verfügbar. Dabei handelt es sich um zwei DualTech Zweiwege-Dualband-Funkmelder. Während ein Sensor mit einer integrierten Kamera Bewegungen in bis zu 12 Metern erkennen kann, besitzt der Zweite eine besonders lange Reichweite und kann Bewegungen auf eine Entfernung von bis zu 30 m bei einem Winkel von 5° erkennen. Ebenfalls neu sind die TriTech-Außensensoren mit bidirektionaler Kommunikation via Dual Band.

Das gesamte System von Nice lässt sich auch mit der MyNice World App steuern.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 38 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar