Neue Fire TV Oberfläche – Auch ältere Geräte haben sie nun bekommen!

0

Letztes Jahr im Dezember haben die aktuellen Fire TV Geräte (Fire TV Stick 3. Gen & Fire TV Stick Lite) eine neue Oberfläche erhalten. Nun hat der Roll-out auch für Fire TVs der älteren Generationen begonnen.

 

Altere Geräte bekommen die neue Fire TV Oberfläche

Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten)...*
Amazon Prime-Mitglieder erhalten unbegrenzten Zugriff auf Tausende Filme und Serienfolgen.
39,99 €

Laut Amazon handelt es sich bei dem Update der Benutzeroberfläche um das bisher größte seiner Art. Es umfasst nun auch die älteren Fire TVs (Fire TV Stick 4K, Fire TV Cube und Fire TV 3. Gen.). Die Unterstützung für den Fire TV Stick 2. Gen. und Fire TV Smart folgen noch im Laufe des Jahres. 

Amazon selbst formuliert die Neuerungen in Ihrer Pressemitteilung wie folgt:

“Die neue Fire TV-Oberfläche ist das bisher größte Update des Fire TV-Erlebnisses. Es umfasst Profile, eine vereinfachte Menüleiste und die Möglichkeit, Lieblings-Apps direkt an das Menüband anzupinnen. Wer in der Menüleiste über das App-Symbol von kompatiblen Apps scrollt, erhält zudem eine Vorschau auf den App-Inhalt und kann direkt die Wiedergabe starten – ohne die App zu öffnen. Kategorien wie Filme, Serien oder Kinder und Familie sowie weitere Filteroptionen helfen beim Suchen und Entdecken von Inhalten.”

Was sagt ihr zu dem neuen Design?

Wenn ihr euch zu dem Thema austauschen wollt, schaut doch mal in unserer “Smart Speaker Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findet ihr eine riesige Community, mit der ihr euch zu dem Thema austauschen könnt!

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar