PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Neuer Xiaomi Mi Robot – Xiaomi bringt verbesserte Mi Robot Version auf den Markt

0

Jeder kennt ihn, jeder liebt ihn, den Xiaomi Mi Robot Vacuum. Der berühmte Saugroboter revolutionierte damals die Branche und saugte die Konkurrenz regelrecht unter den Tisch. Nun stellt Xiaomi den Nachfolger vor, der nun mit einer Wischfunktion und einigen Verbesserungen glänzen soll. 

 

Neuer Xiaomi Mi Robot – Xiaomi bringt verbesserte Mi Robot Version auf den Markt. 

Wie nun bekannt wurde, bringt der Technikgigant Xiaomi im August den Nachfolger des berühmten Xiaomi Mi Robot Vacuum auf den chinesischen Markt. Dieser soll eine bessere Saugleistung aufweisen, eine Laser-Distanz-Sensor Verbesserung mit sich bringen und eine Wischfunktion mit an Bord haben. 

Statt den gewohnten 1800 Pascal Maximalleistung des Xiaomi Mi Robot Vacuum, soll der Nachfolger eine großzügige 2100 Pascal starke Saugleistung spendiert bekommen haben. Das wäre die derzeit stärkste bekannte Saugleistung neben der des Viomi V2 und des BlitzWolf BW-VC1. Die Laser-Distanz-Navigation soll überarbeitet und die Genauigkeit verbessert worden sein. Der Roboter soll nun auch Hindernisse in 8 Metern Entfernung erkennen. Im Thema Appsteuerung soll der Roboter nun die Funktionen des Xiaomi Mi Robot 1S übernommen haben.  

 

Nachfolger bringt endlich Wischfunktion mit!

Eine in der App steuerbare Wischfunktion soll auch Bestandteil des neuen Xiaomi Mi Robot sein. Mit einem großzügigen Wassertank von ca. 550 ml und einem ebenso großen Staubbehälter, wird der Nachfolger eine gute Reinigungsleistung an den Tag legen. Die Akkugröße ist jedoch von 5200 mAh auf 3200 mAh geschrumpft. Der momentane Name des Nachfolgers lautet “Xiaomi Mijia Robot STYJ02YM”, wird aber wohl noch nicht der finale Name sein. 

 

Das Wirrwar um die Saugroboter

Der Xiaomi Mi Robot 1S, der mit einem Laser-Distanz-Sensor und einer Kamera trumpft, kam schon dieses Jahr mit vielen Erwartungen auf den Markt. Mit dem doppelten Navigationssystem glänzte er im Thema Raumvermessung schon sehr und zählte als Nachfolger des Xiaomi Mi Robot Vacuum aus 2016. Jetzt kommt aber wohl ein Gerät auf den Markt, der den Xiaomi Mi Robot 1S in eine ganz andere Kategorie rutschen lässt. Die Kamera wurde wieder entfernt und andere Features hinzugefügt. Was der Hersteller sich bei dem Wirrwar denkt, dass weiß wohl keiner. 

Voraussichtlich wird es wieder eine europäische Version geben, die dann wohl mit einem geschätzten Startpreis von umgerechnet 350€ bei uns auf den Markt kommt. Das wird aber wohl noch eine Weile dauern. Bis es soweit ist, könnt ihr euch gerne den Vergleich zwischen dem Xiaomi Mi Robot Vacuum und dem Xiaomi Mi Robot 1S von meinem Kollegen Karim anschauen, dann kommt einem das Warten schon nicht mehr so lange vor!

Was haltet ihr vom Nachfolger des berühmten Xiaomi Mi Robot Vacuum? Lohnt sich ein Upgrade auf das neue Modell oder habt ihr schon auf den Xiaomi Mi Robot 1S aufgestockt?

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Christoph Schumacher

Als Saugroboter-Experte unterstütze ich das SmarthomeAssistent Team seit 2019. Wenn ich mich nicht gerade mit Saugrobotern beschäftige, bin ich hauptberuflich Werbetechniker und betreibe nebenher ein Tattoostudio. Meine Aufgabe besteht darin, euch mit Wissenswertem, Testberichten und Deals auf dem Laufenden zu halten.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar