Nuki , A1 und die Österreichische Post testen Zustellung direkt in die Wohnung

0

In Österreich testet die Post in Zusammenarbeit mit Nuki und A1 die Zustellung von Paketen direkt bis in die Wohnung.

 

Eine Kamera überwacht automatisch die Zustellung

Nuki Combo 2.0 (Smart Lock + Bridge), Türsensor, elektronisches...
Nuki Combo 2.0 (Smart Lock + Bridge), Türsensor, elektronisches...*
  • Türschloss aus der Ferne steuern - Zusammen mit der Nuki...
  • Smartes Türschloss - Wieder einmal ein Fussballabend...
  • Sperren mit dem Smartphone - In Zukunft übernimmt das Nuki...
299,00 € 268,90 €

Wer kennt es nicht: Man erwartet ein wichtiges Paket, die Zustellung ist aber in einem sehr breiten Zeitfenster angekündigt. Mit Pech wird das Paket dann in eine Filiale umgeleitet, wo es erst am nächsten Tag abgeholt werden kann. Hier testet die Österreichische Post zusammen mit A1 und Nuki die Zustellung bis in die eigene Wohnung.

Das Nuki Smart Lock kennen sicher einige von euch, es war auch schon mehrfach Thema hier auf dem Blog und auch auf unserem YouTube-Kanal. Mit diesem kann man die Haustür ganz einfach per Smartphone öffnen. Hier möchte die Österreichische Post mit 100 Testern nun eine neue Art der Zustellung ausprobieren. Der Kunde wird durch den Anbieter A1 mit der Hardware ausgestattet, wozu neben dem Smart Lock auch noch eine optionale Überwachungskamera gehört. Diese kann so platziert werden, dass sie automatisch mit der Liveübertragung beginnt, sobald der Zusteller die Wohnungstür öffnet. Das Paket wird dann auf einer Zustellmatte abgelegt und der Kunde erhält eine Zustellbenachrichtigung. 

Nuki Post.at

Bild: Post.at / Nuki

Interessierte Nutzer können sich noch bis zum 23. Mai für den Test bewerben. Der Wohnsitz miss dafür allerdings in Österreich liegen. Ich finde diese Art der Zustellung auf jeden Fall spannend und bin gespannt, wann es diese Möglichkeit auch in Deutschland geben wird. Würdet ihr euch für so einen Service anmelden oder wäre euch dies zu viel Eingriff in eure Privatsphäre?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 38 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar