Onvis HomeKit Sensoren mit neuem Update

0

Der Einbruchsmelder und der Bewegungsmelder von Onvis sind HomeKit-fähig. Ein neues Update bringt jetzt neue Funktionen mit sich.

 

Der Einbruchsmelder lässt sich nun verzögert schalten

Onvis hat, neben einem Update der App, auch seinen beiden Sensoren eine neue Firmware beschert. Beide Sensoren können nun auch mit Temperaturen im Minusbereich umgehen.

ONVIS Smart Motion Sensor Wireless PIR Detector funktioniert mit Apple HomeKit Temperatur-Feuchtigkeitsmesser Er ist Siri-fähig und mit einem Bluetooth-Fernauslöser für iPhone und iPad ausgestattet
  • Benachrichtigung erhalten: Sobald eine Bewegung erkannt...
  • Multifunktionell: Eingebauter Temperatur- und...
  • HomeKit-Automatik: PIR-Bewegungsmelder fungiert als...
29,99 €

Der Einbruchsmelder kann zudem nun verzögert scharf geschaltet werden. So bleibt nach der Aktivierung noch Zeit, um die Wohnung zu verlassen. Hier kann eine Zeit zwischen 3 und 120 Sekunden eingestellt werden. Eine neue Tür-Offen-Erinnerung lässt den Sensor piepen, wenn man mal vergessen hat die Tür zu schließen.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Quelle

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 38 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar