openHAB in Version 3.0 erschienen

0

Das Smart Home System openHAB ist ab sofort in der Version 3.0 verfügbar und bringt einige Neuerungen mit sich.

 

openHAB 3.0 ist da

openHAB steht für open Home Automation Bus. Mit diesem auf Java basierenden Smart Home System können Geräte von über 200 Herstellern gesteuert und natürlich auch in Automationen kombiniert werden. Dabei läuft openHAB auf vielen Systemen wie Windows, macOS oder Linux.

Nun, kurz vor Weihnachten, wurde wieder eine neue Version veröffentlicht. openHAB 3.0 bringt dabei generelle Verbesserungen aber auch neue Features mit sich.

Optische Anpassungen in Version 3

Die neue Benutzeroberfläche von openHAB sieht deutlich zeitgemäßer aus und soll sich vor allem besser an die verschiedenen Endgeräte anpassen. Auch das semantische Modelling wird in der neuen Version nun besser integriert. Es wurde zwar bereits mit Version 2 eingeführt, dort jedoch noch nicht wirklich viel verwendet. In Version 3 dienen somatische Tags nun als Grundlage der Beschreibung im Smart Home.

openHAB 3.0

Für Automationen kann nun Blocky verwendet werden, eine von Google entwickelte Programmiersprache. Für das Erstellen von Logiken können zudem nun auch Groovy, Jython und JavaScript genutzt werden.

openHAB 3.0 Blocky

Es wird angemerkt, dass es keine vollständige Abwärtskompatibilität mit Version 3.0 gibt. Auf github könnt ihr euch eine Liste anschauen, welche mögliche Probleme bei einer Neuinstallation enthält. Eine Übersicht aller Neuerungen zum neuen Release findet ihr auch direkt auf der Webseite von openHAB.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.