Patent für bessere Einhandbedienung der Apple Watch!

0

Die Apple Watch ist schon ein smartes Produkt, aber wer etwas mehr damit machen möchte, benötigt unbedingt beide Hände. Nun hat Apple ein neues Patent angemeldet, mit der es möglich ist die Apple Watch besser mit einer Hand zu bedienen.

Gestensteuerung für die Apple Watch!

Die Gestensteuerung soll in Zukunft eine große Rolle bei der Apple Watch spielen. Apple Watch Nutzer sollen so in der Lage sein, die Uhr nur mit einer Hand zu bedienen. Die eingebauten Sensoren der Apple Watch helfen dabei, die Bewegung und Neigung des Geräts zu erfassen.

Das Patent wurde von US-Patenamt am 6. Dezember unter dem Titel “Interaktion mit einem elektronischen Gerät durch körperliche Bewegung” veröffentlicht. Es wäre besonders hilfreich, wenn die Apple Watch komplett mit einer Hand bedienbar wäre. Denn oft ist es lästig, die Uhr ständig mit beiden Händen zu steuern.

Bereits in watchOS 5  führte Apple “Raise to speak” ein, die Funktion ist dir sicherlich bekannt, sobald du den Armgelenk anhebst wird Siri aktiviert. Mit der Bedienungshilfe AssistiveTouch ist sogar noch mehr möglich.  Das jetzt veröffentlichte Patent, ähnelt eher ein Irrgarten-Spiel, in diesem Fall sollst du dein Handgelenk drehen, bewegen und neigen, um verschiedene Optionen auszuwählen.

Quelle

Info

Du willst in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniere unseren Newsletter! Auch auf YouTube findest du übrigens viele hilfreiche Videos.



Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.