Philips Hue – Bluetooth App könnte schon bald überflüssig werden

0

Bei Signify arbeitet man offenbar an der Integration des Bluetooth-Supports in der offiziellen Philips Hue App.

 

Bald keine eigene Philips Hue Bluetooth App mehr?

Wer sich für die smarte Beleuchtung von Philips Hue entscheidet, der hat die Wahl zwischen der Steuerung via ZigBee oder Bluetooth. Die meisten Nutzer wählen hier die ZigBee-Variante, da man damit deutlich mehr Möglichkeiten bei der Steuerung bekommt. Mit Bluetooth ist nämlich nur die Steuerung aus der unmittelbaren Nähe möglich und keine Steuerung aus der Ferne. Für die Nutzung via Bluetooth hat Signify bei der Einführung eine eigene Philips Hue Bluetooth App erstellt.

Wie der Kollege Fabian vom Hueblog nun herausgefunden hat, arbeitet Signigy wohl an der Implementierung der Bluetooth-Funktion in die offizielle Philips Hue App. Bereits mit dem Update auf die Version 4.11 soll dieser Schritt umgesetzt werden. Eine eigene Hue-Bluetoth App wird dadurch eigentlich obsolet. Ob Signify zukünftig nur noch auf eine App setzen wird, steht allerdings noch nicht fest.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn du dich zum Thema austauschen willst, dann schau doch mal in unserer „Smarte Beleuchtung-Gruppe“ auf Facebook vorbei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema austauschen kannst!

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.