Philips Hue Iris bald auch mit White Ambiance und Bluetooth?

0

Die Philips Hue Iris gibt es aktuell noch nicht in einer neueren Version mit Bluetooth. Dies könnte sich aber schon bald ändern.

 

Philips Hue Iris – Bilder zeigen wahrscheinlich neues Modell

In den letzten Wochen hat Signify nach und nach viele seiner Leuchten in einer neuen Version mit Bluetooth-Unterstützung auf den Markt gebracht. Dies soll das System auch für Einsteiger interessant machen, da man keine Bridge oder WLAN-Verbindung benötigt.

Eine Leuchte hat ein solches Versions-Update noch nicht erhalten und das ist die Philips Hue Iris. Diese kann zudem in ihrer aktuellen Variante keine echten Weißtöne, also White Ambiance, wiedergeben. Dies könnte sich schon bald ändern, denn die Kollegen vom Hueblog haben im Produktbild einer Philips Hue Centris auch die wahrscheinlich neue Version der Hue Iris entdeckt. Diese strahlt nämlich eine Wand in einem sehr hellen, weißen Licht an. Dies könnte auch auf eine Erhöhung der Leuchtkraft hindeuten, denn bislang hat die Iris nur eine maximale Helligkeit von 210 Lumen.

Philips Hue LivingColors LED Tischleuchte Iris, dimmbar, bis zu 16 Millionen Farben,kompatibel mit Amazon Alexa (Echo, Echo Dot)
  • Erweiterung für das Hue System - Die Philips Hue...
  • Philips Hue Tischleuchte mit integriertem, energiesparenden...
  • Um eine reibungslose Funktion zu generieren, verwenden Sie...
99,95 € 55,15 €

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar