Philips Hue Leuchten können nun stärker gedimmt werden

0

Für einige Philips Hue Leuchten steht ein Update bereit, nach welchem sich diese noch stärker dimmen lassen.

 

Update nicht für einzelne Glühlampen

Für mehrere Leuchten von Philips Hue steht ein Update in der Hue App bereit. Dieses Update steht für komplette Leuchten zur Verfügung und nicht für einzelne Leuchtmittel mit einer E27, E14 oder GU10 Fassung. Im Speziellen geht es laut Signify um die Leuchten Amaze, Adore, Apogee, Aurelle, Being, Calla, Cher, Ensis, Fair, Flourish, Liane, Lily, Muscari, Play, Sana, Semeru, Signe, Still, Struana und Within.

Philips Hue White & Col. Amb. LED Tischleuchte Signe, dimmbar, 16 Mio. Farben, steuerbar via App, kompatibel mit Amazon Alexa (Echo, Echo Dot)
  • Einfache Einrichtung per Bluetooth: Tischleuchte mit...
  • Für das volle Smart Home Erlebnis im gesamten Zuhause:...
  • Wählen Sie in der Hue App aus 16 Mio. Farben und...
169,99 € 147,49 €

Nach dem Update können die genannten Leuchten noch weiter gedimmt werden als es bisher möglich war. Diese neue Funktion wird auch “Deep Dimming” genannt.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Quelle

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar