Philips Hue präsentiert ein neues Wandschalter-Modul

0

Philips Hue hat ein neues Wandschalter-Modul vorgestellt, welches jeden Lichtschalter in das Hue System integrieren kann.

 

Wandschalter-Modul von Philips Hue auf der CES 2021

Auch Signify zeigt auf der CES seine neuen Produkte. Einige davon konnten wir euch allerdings bereits Endes des letzten Jahres zeigen, zum Beispiel den neuen Hue Dimming-Schalter.

Ganz neu ist allerdings das neue Wandschalter-Modul, welches für viele Nutzer durchaus interessant sein könnte. Mit diesem kann nämlich jeder handelsübliche Lichtschalter in das Philips Hue System integriert werden, ohne dass man alternative Lichtschalter, zum Beispiel Friends of Hue, verwenden muss. Nach der Installation kann man das Licht ganz einfach am Lichtschalter ein- und ausschalten und trotzdem weiterhin auch smart per Sprache oder App steuern.

Philips Hue Wandschalter Modul

Das neue Philips Hue Wandschalter Modul ist die ideale Ergänzung für jede Philips Hue Einrichtung. Hinter vorhandenen Lichtschaltern eingebaut, ermöglicht das Modul Nutzern, ihre herkömmlichen Schalter in smarte Schalter zu verwandeln. So ist sichergestellt, dass die intelligente Beleuchtung immer erreichbar und an die Stromversorgung angeschlossen ist. Nie wieder von der Couch aufstehen, um den Schalter zu drücken, den ein Familienmitglied oder ein Gast ausgeschaltet haben könnte. Zusätzlich lassen sich in der Hue App einfach Lichtszenen auswählen und die Funktion des Schalters damit anpassen, um die Beleuchtung noch individueller zu gestalten. Das Philips Hue Wandschalter Modul ist batteriebetrieben und verfügt über eine Batterielebensdauer von mindestens fünf Jahren.

Jasper Vervoort, Business Leader Philips Hue bei Signify

Preis und Verfügbarkeit

Philips Hue Wandschalter Modul

Als Datum für die Verfügbarkeit ist noch etwas schwammig das Frühjahr 2021 angegeben. Die UVP liegt bei 39,95 € für ein Modul und bei 69,99 € für ein Doppelpack. Zum Start soll es das Wandschalter-Modul erstmal nur über den eigenen Online-Shop geben.

 

Wenn ihr euch zu dem Thema austauschen wollt, schaut doch mal in unserer “Smarte Beleuchtung-Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findet ihr eine riesige Community, mit der ihr euch zu dem Thema austauschen könnt!

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 38 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar