Quick Phrases – Sprachbefehle ohne “Hey Google” kommen

0

Mit den Quick Phrases soll es bald möglich sein, dem Google Assistant Sprachbefehle auch ohne das Aktivierungswort zu geben.

 

Google Assistant Quick Phrases rücken näher

Ich habe schon häufiger darüber nachgedacht, wie cool es doch wäre, wenn man einem Sprachassistenten einen Befehl ganz ohne das Aktivierungswort geben könnte. Man könnte also einfach in das Wohnzimmer kommen und “Licht an” sagen, ohne vorher “Alexa” oder “Hey Google” zu sagen. Bei diesem Gedanken bin ich aber natürlich nicht alleine und auch Google arbeitet an genau so einer Funktion, wie bereits im April ans Licht kam.

Was man anfangs noch “Voice Shortcuts” nannte, kommt nun mit dem Namen “Quick Phrases” wieder. Entdeckt haben diese Funktion die Kollegen von 9TO5Google in einer APK der Google Home App. Hier kann man als Nutzer verschiedene dieser Quick Phrases aktivieren und so Funktionen wie zum Beispiel das Stellen von Timern, das Ein- und Ausschalten von Licht oder auch die Frage nach dem Wetter ganz ohne Aktivierungswort nutzen.

Bisher gibt es noch keine offizielle Ankündigung von Google zu er neuen Funktion. Wann wir die Quick Phrases also auch wirklich nutzen werden können, kann ich aktuell noch nicht sagen.

Du willst in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniere unseren Newsletter! Auch auf YouTube findest du übrigens viele hilfreiche Videos.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.